5.6 C
Berlin
Friday, July 12, 2024
More

    Neueste Beiträge

    Prominente, die gegen den Krebs gekämpft und gewonnen haben

    Wenn es um Hollywoodstars und andere Berühmtheiten geht, kann man leicht vergessen, dass sie Menschen wie alle anderen sind. Sicher, sie haben beispiellosen Ruhm und Reichtum, aber sie haben auch Probleme mit ihren Familien, waren in gescheiterten Beziehungen und hatten mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Außerdem, wenn es eine Sache gibt, die dem Ruhm nicht nachgibt, dann ist es Krebs. Zuletzt haben wir den Schauspieler Willie Garson an Bauchspeicheldrüsenkrebs verloren, und bekannte Namen wie Alex Trebek und Chadwick Boseman haben ihre jeweiligen Kämpfe gegen die tödliche Krankheit verloren. Um der Hoffnung willen ist es jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass nicht alle Krebsgeschichten ein unglückliches Ende haben. Lesen Sie weiter für inspirierende Geschichten von Prominenten, die den Krebs besiegt haben.

    1 Stanley Tucci

    Schauspieler Stanley Tucci hat erst kürzlich öffentlich gemacht, dass er vor fast drei Jahren wegen eines Krebstumors auf seiner Zunge behandelt wurde. Obwohl die Ärzte ihm zunächst sagten, die Masse sei „zu groß für eine Operation“, berichtete US Weekly, unterzog sich Tucci einer Behandlung und hat sich seitdem vollständig erholt. Der Weg dorthin war allerdings nicht einfach.

    „Es war schrecklich“, sagte der 61-jährige Schauspieler kürzlich der „New York Times“ über die Tatsache, dass er durch die Bestrahlung seinen Geschmackssinn verloren hatte. Nicht ideal, da er für CNN ein Special mit Schwerpunkt auf Lebensmitteln mit dem Titel Stanley Tucci: Searching for Italy drehte.

    “Ich meine, wenn du nicht essen und Essen genießen kannst, wie wirst du dann alles andere genießen?” er sagt.

    Wie der Krebs seine Sicht auf das Leben verändert hat, sagte Tucci kürzlich gegenüber dem Magazin Vera: „Krebs macht einem gleichzeitig mehr Angst und weniger Angst. Ich fühle mich viel älter als vor meiner Krankheit. Aber man will trotzdem vorankommen und weiterkommen Dinge erledigt.”

    2 Markus Hoppus

    Nachdem Anfang dieses Jahres ein diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom im Stadium 4 diagnostiziert worden war, gab Blink-182-Frontmann Mark Hoppus kürzlich bekannt, dass er frei von Krebs sei.

    „Ich war gerade bei meinem Onkologen und bin krebsfrei!“ Der 49-jährige Rocker schrieb in einer Instagram-Story, berichtete People: “Danke, Gott und Universum und Freunde und Familie und alle, die Unterstützung, Freundlichkeit und Liebe geschickt haben.”

    Hoppus stellte auch sicher, dass es wichtig ist, den Zustand seines Zustands weiterhin zu überwachen. „Ich muss immer noch alle sechs Monate gescannt werden und es wird bis Ende des Jahres dauern, bis ich wieder normal bin, aber heute ist ein fantastischer Tag und ich fühle mich so gesegnet“, sagte er.

    3 Jeff Brücken

    Der legendäre Schauspieler Jeff Bridges hat ein paar harte Jahre hinter sich, wenn es um seine Gesundheit geht. Der 71-jährige True Grit-Star machte Schlagzeilen für seinen öffentlichen Kampf mit COVID-19 und Lymphom. Die gute Nachricht ist, dass er sich von beidem erholt hat.

    Im September gab Bridges auf seiner Website bekannt, dass sein Krebs nach monatelanger Behandlung offiziell in Remission sei, und sagte, dass die „9“ x 12“-Masse auf die Größe einer Murmel geschrumpft sei“, berichtete People kürzlich.

    Wie war die Erfahrung im Vergleich zu seinem Kampf gegen COVID-19, auf den er im Januar positiv getestet wurde und der dazu führte, dass er und seine Frau Zeit auf der Intensivstation verbrachten? Laut Bridges: „Mein Tanz mit COVID lässt meinen Krebs wie ein Kinderspiel aussehen.“

    4 Christina Applegate

    Wie Julia Louis-Dreyfus unterzog sich auch Christina Applegate, Star der Netflix-Serie Dead to Me, einer doppelten Mastektomie, nachdem bei ihr 2008 Brustkrebs diagnostiziert worden war. Seitdem ist Applegate krebsfrei und hat die Organisation Right Action for Women gegründet das hilft gefährdeten Frauen, MRT-Untersuchungen und -Tests zu bezahlen, sagte sie heute im Jahr 2017. Applegate entschied sich nicht nur für einen gesunden Lebensstil, um die Rückkehr von Krebs zu verhindern, sondern auch dafür, ihre Eierstöcke und Eileiter entfernen zu lassen.

    5 Robin Roberts

    Als preisgekrönte Journalistin und langjährige Moderatorin von ABCs Good Morning America hat sich Robin Roberts als bekanntes Gesicht und vertrauenswürdige Nachrichtenquelle in Haushalten im ganzen Land etabliert. Aber nachdem sie 2007 eine Brustkrebsdiagnose erhalten hatte und nur fünf Jahre später herausfand, dass sie eine seltene Blutkrankheit namens myelodysplastisches Syndrom (MDS) hatte, repräsentierte Roberts etwas noch Persönlicheres und Stärkeres und bewältigte ihren qualvollen Kampf mit einer Art der Anmut und Belastbarkeit, die weiterhin Millionen dazu inspiriert, die Kontrolle über ihre Gesundheit zu übernehmen.

    Auf die Frage, wie es ihr in einem Interview mit dem Cure-Magazin 2018 gehe, sagte Roberts: „Stark wie ein Bulle! Ich gehöre nicht zu den Leuten, die das Wort ‚Remission‘ verwenden, aber ich bin dankbar, dass an diesem Punkt nichts nachweisbar ist. Ich gehe regelmäßig zu meinen Vorsorgeuntersuchungen und ich liebe es einfach, dass ich mich wieder wie ich selbst fühle. Es hat einige Jahre gedauert.“

    6 Ben Stiller

    Ben Stiller schreibt dem Test auf das prostataspezifische Antigen (PSA) die Rettung seines Lebens zu. Während die American Cancer Society empfiehlt, dass Männer mit einem durchschnittlichen Risiko für die Krankheit im Alter von 50 Jahren mit dem Screening beginnen, war Stiller 46, als sein Arzt ihm empfahl, sich testen zu lassen. Darüber hinaus ist es eine gute Sache, die er getan hat. Bei dem Schauspieler wurde 2014 Prostatakrebs diagnostiziert und er wurde drei Monate später operiert, um den Tumor zu entfernen. Seitdem ist er krebsfrei.

    „Das Fazit für mich: Ich hatte das Glück, einen Arzt zu haben, der mir einen so genannten ‚Baseline‘-PSA-Test gab, als ich etwa 46 war“, schrieb Still in einem Essay, den er 2016 online veröffentlichte. „Ich habe keine Vorgeschichte Prostatakrebs in meiner Familie und ich gehöre nicht zur Hochrisikogruppe, ich hatte keine Symptome.” Der Komiker fügte hinzu: „Wenn er gewartet hätte, wie es die American Cancer Society empfiehlt, bis ich 50 war, hätte ich erst zwei Jahre nach meiner Behandlung gewusst, dass ich einen wachsenden Tumor hatte.“

    7 Julia Louis-Dreyfus

    Die späten 2010er waren eine harte Zeit für Julia Louis-Dreyfus, obwohl sie als Hauptdarstellerin von Veep (der urkomisch respektlosen HBO-Serie, die ihre komödiantischen Fähigkeiten vielleicht sogar noch besser zur Geltung brachte als ihre Breakout-Rolle als Elaine in Seinfeld) Erfolg auf der Leinwand hatte. Der Vater von Louis-Dreyfus starb im September 2016 und ein Jahr später wurde bei ihr Brustkrebs im Stadium II diagnostiziert, was zu brutalen sechs Runden Chemotherapie und einer doppelten Mastektomie führte. Das Ergebnis war positiv und Louis-Dreyfus ist derzeit krebsfrei, aber sie zögert immer noch, dies als das Ende ihrer Geschichte zu akzeptieren. „Ich arbeite immer noch daran, um ehrlich zu sein“, sagte sie Vanity Fair im August 2019. „Ich bin froh, dass ich es überstanden habe, aber ein Teil von mir hat immer noch ein wenig Angst, weißt du?“

    8 Ewan McGregor

    Im Jahr 2008 wurde der schottische Schauspieler Ewan McGregor während der Werbung für den Film Deception von seinem Arzt ermutigt, ein paar verdächtige Muttermale im Gesicht von einem Spezialisten untersuchen zu lassen. Es stellte sich heraus, dass mindestens einer von ihnen besorgniserregend genug war, um entfernt zu werden, und sich als Hautkrebs herausstellte. Dem Trainspotting- und Star Wars-Star geht es jetzt gut, aber er warnt die Leute davor, alle seltsam aussehenden oder neuen Muttermale sofort von einem Dermatologen untersuchen zu lassen, insbesondere diejenigen, die einen ähnlich hellen Hautton haben.

    „Man muss vorsichtig sein, wenn man blass ist und Zeit in der Sonne verbringt“, sagte McGregor 2008 nach dem Vorfall der BBC. „Ich ging zu einem Spezialisten, der meinte, sie sollten besser entfernt werden, und tatsächlich hatte er Recht.“

    Latest Posts

    Nicht verpassen

    Stay in touch

    To be updated with all the latest news, offers and special announcements.