5.6 C
Berlin
Friday, July 12, 2024
More

    Neueste Beiträge

    Die 9 wichtigsten Produkte, in die Sie investieren sollten, wenn Sie graues Haar haben, sagen Stylisten

    FÜR GLÄNZENDES UND GLATTES GRAUES HAAR SOLLTEN EXPERTEN SAGEN, DASS SIE SICH AUF DIES GEBEN SOLLTEN.

    Kues / Shutterstock

    Unabhängig von Ihrer Haarfarbe oder -länge ist es immer klug, in Produkte zu investieren, die Ihre Strähnen stärken und revitalisieren. Mit zunehmendem Alter ist dies jedoch umso wichtiger, da graues Haar anfälliger für Schäden und dünner werdendes Haar ist und daher einer besonderen Pflege bedarf. Lesen Sie weiter, um von Stylisten über die neun Produkte zu hören, die Sie kaufen sollten, wenn Sie graues Haar haben. Von speziellen Seren bis hin zu Styling-Tools sind diese Artikel die Investition für üppige und starke Locken wert.

    1 | Kokosöl

    Afrika Studio / Shutterstock

    Kokosöl ist in der Beauty-Welt weithin als ein Produkt bekannt, das alles kann, von der Entfernung von Make-up bis zur Beruhigung trockener Haut. Es stellt sich heraus, dass es auch gut für Ihr Haar ist.

    „Dieses magische Öl spendet grauem Haar Feuchtigkeit, glättet die Nagelhaut, nährt die Follikel und spendet der Kopfhaut Feuchtigkeit“, sagt Madison Dufour, eine lizenzierte Friseurin und Kosmetikerin.

    Wenn Sie versuchen, Ihre Grautöne zu verbergen, kann es auch dabei helfen. „Mit nur ein paar Tropfen Zitronensaft, gemischt mit Kokosnussöl, wird Ihr graues Haar mit dem Rest des dunkleren Haares verschmelzen“, fügt Dufour hinzu.

    2 | Lila Shampoo

    Anetlanda / Shutterstock

    Violettes Shampoo ist beliebt, um Messingtöne in blondem Haar aufzuheben, aber Yvey Valcin, ein Meisterstylist im Yvey Salon Seattle, empfiehlt es auch für graues Haar, da es hilft, Gelbfärbung zu lindern.

    „Hab keine Angst vor Lila-Shampoo! Obwohl es nicht für alle Haarfarben empfohlen wird, kann es einmal pro Woche als Toner für graues Haar verwendet werden, um einen frischen und schönen Farbton zu erhalten“, erklärt Valcin.

    Wenn Sie nach einem Shampoo suchen, das nicht die Bank sprengt und Ihr Haar sanft mit Feuchtigkeit versorgt, empfiehlt Valvin die Verwendung von Barcelona von Pulp Riot.

    3 | Toner

    Bodenbild / Shutterstock

    Im Gegensatz zu lila Shampoos, die unerwünschten Tönen entgegenwirken, verhindern Toner, dass Ihre natürliche Haarfarbe verblasst oder stumpf wird.

    Obwohl einige Toner hart genug sein können, um Ihrem Haar Nährstoffe zu entziehen, liebt der professionelle Friseur Khamis Maiouf den True Grey Graphite Shimmer Dark Toner von Wella. “Es enthält graue oxidative Pigmente, die auf natürliche Weise verblassen und es sanft zu Ihrem Haar machen. Während andere Toner oft Ammoniak, Wasserstoffperoxid, Barium, PPD und andere gefährliche Verbindungen enthalten, hat dieser Toner keinen Duft oder alkalisierende Inhaltsstoffe.”

    4 | Farbverlängerndes Shampoo und Spülung

    iStock

    Nicht mit Haarfärbemitteln zu verwechseln, Farbverlängerer hellen Ihre Haarfarbe sanft auf und neutralisieren alle unerwünschten Messingtöne. Als Bonus machen sie auch graues Haar merklich weicher und entkräuseln sich.

    „Normalerweise unterscheidet sich die Textur von grauem Haar von anderen Haartypen“, erklärt Gina Rivera, berühmte Friseurin und Gründerin von Phenix Salon Suites. „Aus diesem Grund ist die Verwendung guter professioneller Produkte, die von einem Stylisten empfohlen werden, der Schlüssel, um graues Haar weich, schön und glänzend zu halten. Außerdem kann eine gute Produktlinie verhindern, dass graues Haar einen warmen gelben Farbton bekommt.“

    Wenn Sie nach einem guten Extender zu einem günstigen Preis suchen, liebt Rivera das Color Extend Graydient Shampoo oder Conditioner von Redken. „Es ist ein perfekt ausgewogenes Shampoo und Conditioner, das das Haar stärkt und gleichzeitig Messingstich bekämpft.“

    5 | Leave-In-Behandlungen

    Roman Samborskyi / Shutterstock

    Leave-in-Behandlungen eignen sich hervorragend für alle Haartypen, aber graues Haar profitiert definitiv am meisten von ihren pflegenden Eigenschaften.

    „Es ist wichtig, das Haar mit Leave-in-Conditioner hydratisiert zu halten, denn bei der Anwendung von Hitze werden das Wasser und die Feuchtigkeit im Haar verdampft, wodurch das Haar trocken bleibt und die Kutikula dazu angeregt wird, sich zu heben und andere Feuchtigkeit in der Luft zu suchen“, erklärt Dufour. “Wenn Sie einen Leave-In-Conditioner verwenden, ist das die Feuchtigkeit, die herausgehoben wird.”

    Ben Clarkson, der Gründer von New Hairline, empfiehlt, nach Leave-in-Behandlungen mit pflegenden Inhaltsstoffen wie Jojoba, Sheabutter und Avocadoöl zu suchen. “Diese dringen in das Haar ein und nähren es tief. Es ist auch eine gute Idee, alles zu vermeiden, was Ihr Haar austrocknet und austrocknet.”

    In Bezug auf die Leave-in-Behandlung, die er am meisten empfiehlt, bevorzugt Clarkson den Smoothing Leave-in Conditioner von Garnier Whole Blends. „Es kontrolliert Frizz für 24 Stunden, ist parabenfrei, sicher für den täglichen Gebrauch und mit einer natürlichen Mischung angereichert.“

    6 | Hitzeschutz

    Chompuu / Shutterstock

    Wenn Sie keine Leave-in-Behandlungen zur Hand haben, können Sie immer einen Hitzeschutz verwenden, der das Haar pflegt und schützt, bevor Sie es stylen.

    „Graues Haar ist viel anfälliger für Schäden und Verfärbungen durch hohe Hitze als jede andere Haarfarbe“, bemerkt Jessica Jones, Friseurin im Twisted Sister Salon. „Ich liebe das OGX Heat Protectant Spray, weil es das Haar bis zu 400 Grad schützt und das Arganöl den Glanz grauer Haare verstärkt.“

    Zusätzlich zum Schutz vor Hitzeschäden haben Schutzmittel „Konditionierungsmittel, die dafür sorgen, dass Ihr Haar glänzend und gesund aussieht“, sagt Valcin. Er verwendet Arganöl plus Moringaöl von CHI gerne für seine Kunden.

    7 | Qualitäts-Styling-Tools

    Olena Yakobchuk / Shutterstock

    Wenn Sie Hitze auf Ihr Haar anwenden, egal ob mit einem Fön oder einem Glätteisen, riskieren Sie, Ihre geliebten Locken zu beschädigen. Aus diesem Grund ist es wichtig, die besten Qualitätswerkzeuge zu verwenden, um eine übermäßige Wärmezerstörung zu minimieren.

    Katie Emery, die Gründerin von Katie Goes Platinum, rät Menschen mit grauem oder ergrauendem Haar, die Zeit mit Wärmegeräten zu begrenzen und nur Geräte mit mehreren Wärmeeinstellungen zu verwenden. „Meine erste Wahl für einen Föhn ist der Dyson Supersonic – er ist ausgezeichnet. Ja, er ist sehr teuer, aber ich finde, dass er jeden Cent wert ist! -Kochstufe oder die niedrigste Kochstufe.”

    Emery warnt auch davor, billige Dupes auf dem Markt zu kaufen. „Die meisten billigeren Lockenstäbe, Föhne und Glätteisen auf dem Markt werden einfach ZU heiß. Dyson-Produkte sind die Investition wert, da sie Ihr Haar bei richtiger Anwendung NICHT beschädigen und so gut verarbeitet sind, dass Sie sie jahrelang haben werden.“

    Valcins Lieblingsfön für graues Haar ist der IQ Blow Dryer von Gama Professional. „Es schont das Haar, was für graues Haar wichtig ist, da es manchmal brüchig sein kann. Außerdem hinterlässt es dem Haar ein umwerfend glattes Finish.“

    8 | Borstenbürsten

    Bodenbild / Shutterstock

    Nicht alle Haarbürsten sind gleich. „Graues Haar braucht manchmal etwas Pflege, daher rate ich meinen Kunden, eine weiche Bürste mit Wildschweinborsten zum Kämmen ihrer Haare zu verwenden“, bemerkt Jamie Mazzei, Creative Director für NuBest Salon & Spa in Manhasset, New York. „Eine synthetische Version einer weichen Wildschweinborstenbürste funktioniert auch gut; beide sind sanft zum Haar und gleichzeitig effektiv beim Entwirren und Verteilen von Öl von der Kopfhaut bis zum Haarschaft.“ Sein persönlicher Favorit ist die Pocket Boar Bristle Hair Brush von Mason Pearson.

    9 | Serum

    Bodenbild / Shutterstock

    Gwenda Harmon, Haar- und Schönheitsexpertin bei Power Your Curls, weiß, wie viel Frizz einen ansonsten guten Haartag ruinieren kann. „Krauses Haar kann ein häufiges Problem für Menschen mit grauem Haar sein. Um Frizz zu bekämpfen, suchen Sie also nach einem Serum, das Silikon oder andere glättende Wirkstoffe enthält.“

    Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sagt Harmon, „tragen Sie eine kleine Menge Serum auf feuchtes oder trockenes Haar auf, konzentrieren Sie sich auf die Enden und arbeiten Sie sich nach oben. Achten Sie darauf, die Wurzeln zu vermeiden, um Fettigkeit zu vermeiden.“

    Latest Posts

    Nicht verpassen

    Stay in touch

    To be updated with all the latest news, offers and special announcements.