5.6 C
Berlin
Friday, July 12, 2024
More

    Neueste Beiträge

    Wenn Sie dieses Huhn in Ihrem Gefrierschrank haben, essen Sie es nicht, warnt USDA

    DIE AGENTUR SAGT, DASS DAS GEFLÜGELPRODUKT EIN POTENZIELL ERNSTES GESUNDHEITSRISIKO DARSTELLT.

    iStock

    Hühnchen ist wohl eine der vielseitigsten Zutaten beim Kochen. Sie können es für einen Salat anbraten, grillen, um es zusammen mit Gemüse zu servieren, oder es backen, wie Sie möchten. Und abgesehen davon, dass es in allen Arten von Gerichten nützlich ist, kann es sogar bequem eingefroren werden, bis Sie es verwenden müssen. Aber bevor Sie mit der Zubereitung Ihrer nächsten Mahlzeit beginnen, sollten Sie überprüfen, welche Produkte Sie verwenden. Denn laut dem Lebensmittelsicherheits- und Inspektionsdienst (FSIS) des Landwirtschaftsministeriums (USDA) befindet sich möglicherweise eine Hühnersorte in Ihrem Gefrierschrank, die Sie nicht essen sollten. Lesen Sie weiter, um zu sehen, welchen Gegenstand Sie sofort loswerden müssen.

    In letzter Zeit wurden Warnungen für andere Tiefkühlkost ausgegeben.

    Shutterstock

    Das Einfrieren Ihrer Lebensmittel ist eine einfache Methode, um sicherzustellen, dass sie nicht verderben, bevor Sie sie verwenden. Aber wie jedes Produkt in Ihrem Kühlschrank oder Ihrer Speisekammer werden einige Artikel gelegentlich von den Behörden wegen möglicher Gesundheitsrisiken gerufen – sogar die in Ihrer Kühlbox.

    Am 18. August gab der FSIS eine Warnung zur öffentlichen Gesundheit heraus, in der er vor bestimmten Rinderhackprodukten warnte, die von Hawaii Big Island Beef hergestellt wurden, nachdem festgestellt worden war, dass sie mit dem schädlichen E. coli O157:H7-Bakterium kontaminiert sein könnten. Obwohl das Unternehmen die Artikel nicht zurückgerufen hat, weil sie nicht mehr zum Verkauf angeboten wurden, ist es möglich, dass Kunden sie immer noch in ihren Gefrierschränken zu Hause haben.

    In letzter Zeit gab es auch eine Reihe von Rückrufen im Zusammenhang mit Tiefkühlpizzen. Am 15. Juli gab FSIS eine Sicherheitswarnung der Klasse 1 heraus, in der der Rückruf von 14-Unzen-Paketen von „Pizza Cubana von Ready Dough Pizza Inc“ angekündigt wurde, nachdem festgestellt wurde, dass die Artikel „ohne den Vorteil einer Bundesinspektion hergestellt“ wurden. Es wurde angegeben, dass Produkte entweder mit falschen Zutatenetiketten geliefert wurden oder diese ganz fehlten. Die Agentur erweiterte den Rückruf aus demselben Grund sechs Tage später auf die „Pizza Cubana Cuban Style Ham Pizza“ und „Pizza Cubana Cuban Style Bacon Pizza“ des Unternehmens.

    Und am 14. August gab die Agentur eine Sicherheitswarnung der Klasse 1 für einen Rückruf von 13.099 Pfund “Home Run Inn Chicago’s Premium Pizzeria Deluxe Sausage Classic Pizza” heraus. Das Unternehmen warnte davor, dass die Artikel „mit Fremdmaterialien, insbesondere Metall, kontaminiert sein könnten“, was entdeckt wurde, nachdem ein Kunde das Problem gemeldet hatte. Aber jetzt wurde eine weitere Warnung für ein Produkt herausgegeben, das Sie gerade auf Eis haben könnten.

    Das USDA hat eine öffentliche Gesundheitswarnung zu einem gefrorenen Hähnchenprodukt herausgegeben.

    nelea33 / Shutterstock

    Am 23. August gab FSIS eine öffentliche Gesundheitswarnung für Perdue gefrorene, verzehrfertige (RTE) „glutenfreie“ Hähnchenbrust-Tender aufgrund eines potenziellen Gesundheitsrisikos heraus. Die betroffenen Artikel wurden am 12. Juli 2022 hergestellt, in 42-Unzen-Plastiktüten verpackt und an die Einzelhandelsstandorte von BJ’s Wholesale Club in den USA versandt.

    Die betreffenden Artikel sind mit dem Datum „Best if Used By: 07 12 23“ und darüber der Lotnummer 2193 gestempelt. Die Betriebsnummer „P-33944“ ist auch direkt unter dem „Mindesthaltbarkeitsdatum“ eingestanzt.

    Laut FSIS hat es keinen Rückruf für die Hähnchenbrust-Tender herausgegeben, da sie nicht mehr zum Verkauf stehen. Die Agentur ist jedoch besorgt, dass einige Kunden den Artikel möglicherweise noch in ihren Gefrierschränken haben.

    Die Agentur warnt davor, dass die betreffenden Produkte kontaminiert sein könnten.

    istock

    In der Gesundheitswarnung Am 23. August gab FSIS eine öffentliche Gesundheitswarnung für Perdue gefrorene, verzehrfertige (RTE) „glutenfreie“ Hähnchenbrust-Tender aufgrund eines potenziellen Gesundheitsrisikos heraus. Die betroffenen Artikel wurden am 12. Juli 2022 hergestellt, in 42-Unzen-Plastiktüten verpackt und an die Einzelhandelsstandorte von BJ’s Wholesale Club in den USA versandt.

    Die betreffenden Artikel sind mit dem Datum „Best if Used By: 07 12 23“ und darüber der Lotnummer 2193 gestempelt. Die Betriebsnummer „P-33944“ ist auch direkt unter dem „Mindesthaltbarkeitsdatum“ eingestanzt.

    Laut FSIS hat es keinen Rückruf für die Hähnchenbrust-Tender herausgegeben, da sie nicht mehr zum Verkauf stehen. Die Agentur ist jedoch besorgt, dass einige Kunden den Artikel möglicherweise noch in ihren Gefrierschränken haben.

    Die Agentur warnt davor, dass die betreffenden Produkte kontaminiert sein könnten.

    warnt FSIS, dass die gefrorenen, glutenfreien, verzehrfertigen Hähnchenbrust-Tender von Perdue mit „fremden Materialien“ kontaminiert sein könnten. In diesem Fall können durchsichtige Plastikstücke und blauer Farbstoff in das Endprodukt gelangt sein.

    Laut der Mitteilung der Agentur wurde das Unternehmen auf das Problem aufmerksam gemacht, nachdem sich ein Kunde darüber beschwert hatte, dass er ein kleines Stück Plastik und blaue Farbe in einem Tender gefunden hatte. Bisher wurden keine Berichte über medizinische Probleme im Zusammenhang mit den Produkten gemeldet.

    Wenn Sie die Hühnchentender gekauft haben, essen Sie sie nicht.

    Shutterstock / Andrey_PopoviStock

    FSIS rät allen Kunden, die Perdue-Huhnartikel gekauft haben, sie nicht zu essen. Stattdessen sollten sie weggeworfen oder an ihren Ort zurückgebracht werden, an dem sie gekauft wurden.

    Wenn Sie Fragen zu der Warnung haben, können Sie Perdue Foods telefonisch unter 866-866-3703 kontaktieren. Und Verbraucher mit allgemeinen Fragen zur Lebensmittelsicherheit können jederzeit die USDA Meat and Poultry Hotline erreichen, indem sie die 888-MPHotline (888-674-6854) anrufen oder den Online-Live-Chat der Agentur von 10 bis 18 Uhr nutzen. an Wochentagen.

    Latest Posts

    Nicht verpassen

    Stay in touch

    To be updated with all the latest news, offers and special announcements.