5.6 C
Berlin
Friday, July 12, 2024
More

    Neueste Beiträge

    Hai greift Surfer an, der überlebt, nachdem er Hai auf den Kopf getreten hat

    „DANKE, AM LEBEN ZU SEIN“

    GoFundMe

    Ein Surfer überlebte einen schrecklichen Haiangriff, indem er sich gegen das Raubtier wehrte, und schätzt sich glücklich, am Leben zu sein. Jared Trainor, 31, surfte in der Nähe von Centerville Beach, Kalifornien, als ein Hai sich an seinem Bein festklammerte und sich weigerte, es loszulassen. Trainor behielt seinen Kopf und wehrte sich, indem er dem Hai wiederholt gegen den Kopf trat, bei einem Zwischenfall, von dem er sagt, dass er so plötzlich passierte, dass er nicht einmal bemerkte, dass es ein Hai war, der ihn angriff. So beschreibt er, was passiert ist und ob er jemals wieder surfen wird.

    1 | Robbenstrand

    GoFundMe

    Trainor hatte das Gefühl, dass etwas nicht stimmte, noch bevor er ins Wasser stieg. Als erfahrener Surfer war sich der Farmtechniker der möglichen Warnsignale bewusst. „Es schien, als gäbe es etwas mehr Robben als normal“, sagte Trainor gegenüber Times-Standard. „Sie hingen in der Tünche rum, was für sie sowieso ziemlich üblich ist.“

    2 | Hängende Gliedmaßen

    Shutterstock

    Trainor paddelte hinaus und wartete auf die perfekte Welle und erinnerte sich an Ratschläge aus einem Video über die Sicherheit im Wasser. „Das ist ein Zitat aus einem Surfvideo, das ich mir kürzlich angesehen habe“, sagt Trainor. „Sie sprachen davon, Ihre Gliedmaßen so wenig wie möglich im Wasser hängen zu lassen.“ In diesem Moment befand sich Trainor unter Wasser. „Ich kann mich nicht an den ersten Kontakt erinnern. Es ging so schnell.“

    3 | “Sarg-Stil”

    GoFundMe

    Der Hai hatte Trainor zurück auf das Surfbrett gestoßen und hatte sowohl ihn als auch das Brett in seinen Kiefern. “Sargstil”, sagt Trainor. “Sein Unterkiefer hatte das Brett und sein Oberkiefer mein Bein.” Es ist wahrscheinlich, dass das Brett Trainors Leben gerettet und verhindert hat, dass der Biss des Hais weiteren Schaden anrichtet. Trainor war sich immer noch nicht ganz sicher, was gerade passierte.

    4 | Der Hai gibt auf

    Shutterstock / Von Evdokimov Maxim

    Vier Fuß unter Wasser erkannte Trainor, was mit ihm geschah, und wehrte sich gegen den Hai, packte seinen Körper mit seiner rechten Hand und trat ihn wiederholt mit seinem linken Bein. Der Hai gab schließlich auf und schwamm davon, und Trainor paddelte zurück zum Ufer, wo ein anderer Surfer wartete. „Er traf mich an der Küste“, sagt Trainor. „Er sagte: ‚Hat dich das Ding erwischt?’“

    5 | Dankbar, am Leben zu sein

    Shutterstock

    Trainor hatte 19-Zoll-Bisswunden, die so groß wie das Maul des Hais waren. „Ich werde es mir wahrscheinlich zweimal überlegen, bevor ich alleine surfe“, sagt er. „Einige dieser Orte, die ein bisschen mehr Leben im Meer haben, sind abgelegener. Ich habe meinem Sohn nicht direkt gesagt, dass dies passiert ist. Weil ich hoffe, dass er das Interesse an dem Sport nicht verliert. Ich bin dankbar dafür am Leben. Und ich liebe das Surfen so sehr, dass ich hoffe, dass dies eine neu entdeckte Wertschätzung bringt.

    Latest Posts

    Nicht verpassen

    Stay in touch

    To be updated with all the latest news, offers and special announcements.