5.6 C
Berlin
Friday, July 12, 2024
More

    Neueste Beiträge

    5 Kleidungsstücke, die Sie niemals auf einem Flug tragen sollten, sagen Experten

    BEACHTEN SIE DIESE WESENTLICHEN TIPPS, BEVOR SIE SICH AN REISETAGEN ANZIEHEN

    Freebird7977 / Shutterstock

    Wenn der Urlaub bevorsteht, ist es an der Zeit, sich Gedanken darüber zu machen, was man einpacken soll. Es ist ein Nervenkitzel, Ihren Lieblingsbadeanzug oder Ihre Skiausrüstung in Ihren Koffer zu werfen, und wenn Sie wirklich gut organisiert sind, haben Sie Ihr Handgepäck im Voraus gepackt. Eine Sache, die Ihnen wahrscheinlich nicht in den Sinn kommt? Was Sie auf Ihrem Flug anziehen werden. Bevor Sie jedoch greifen, was oben auf dem sauberen Wäschehaufen liegt, sollten Sie beim Anziehen am Reisetag einige Dinge beachten. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Kleidungsstücke laut Reiseexperten Sie niemals auf einem Flug tragen sollten.

    1 | Jeans

    VK-Studio / Shutterstock

    Jeans waren bei weitem das häufigste Kleidungsstück, das von Reiseexperten als absolutes No-Go identifiziert wurde. Es könnte verlockend sein, Jeans anzuziehen, besonders wenn Ihr Koffer bereits vollgepackt ist und Sie etwas Platz sparen müssen. Aber Jeans sind aus einigen wichtigen Gründen nicht zu empfehlen.

    “Was auch immer du tust, trage keine Jeans auf einem Flug!” Tory Jon, Reiseschriftsteller und Gründer von Camper FAQs, erzählt Best Life. „Vor allem, wenn der Flug länger als drei Stunden dauert oder Sie dazu neigen, Modelle zu tragen, die an den Beinen oder der Taille eng anliegen. Sie können die Durchblutung Ihrer Beine unterbrechen, was zu Taubheitsgefühlen führt, und riskieren sogar Blutgerinnsel. Außerdem sind Jeans normalerweise nicht die meisten atmungsaktives Kleidungsstück, so dass Sie am Ende eines langen Fluges ziemlich verschwitzt und eklig sein könnten.”

    Entscheiden Sie sich stattdessen für etwas Leichteres. Abby Price, CEO und Mitbegründerin des Reise- und Abenteuerblogs Trekking Price’s für Paare, schlägt „ein Paar Freizeit-Jogginghosen, stylische Jogginghosen oder andere locker sitzende Unterteile vor, mit denen Sie sich mehrere Stunden lang wohl fühlen und weniger eingeschränkt fühlen .”

    2 | Strampler und Overalls

    GingerKitten / Shutterstock

    Einteilige Outfits sind der letzte Schrei – und Sie können nicht leugnen, wie süß ein gut gestylter Strampler aussehen kann. Doch selbst wenn Sie wie ein trendiger Jetsetter aussehen möchten, sagen Reiseexperten, dass Einteiler keine ideale Wahl sind.

    „Ich würde Frauen empfehlen, keine Overalls, Overalls oder Strampler zu tragen“, sagt Jessica Schmit vom Reiseblog Uprooted Traveler. „Sie müssen den oberen Teil dieser Artikel nach unten ziehen, wenn Sie auf die Toilette gehen – es macht nicht nur keinen Spaß, auf einer öffentlichen Toilette oben ohne zu sein, sondern Sie laufen auch Gefahr, dass der obere Teil auf dem Badezimmerboden schleift! “

    Das Gleiche gilt für sportliche Kleider, die ebenfalls einteilige Ensembles sind. Reneze Lopez vom Reise- und Lifestyle-Blog Sincerely Reneze erklärt, dass dies hauptsächlich auf Ihren Komfort zurückzuführen ist. „Letztes Jahr war das Jahr, in dem sich alle und ihre Crew ein Trainings-/Sportkleid gekauft haben, aber sie fühlen sich beim Fliegen sehr unwohl“, sagt sie. “Sie sind oft zu eng und zu kurz, um für längere Zeit in so unmittelbarer Nähe mit Fremden zu sein.”

    Wenn Sie immer noch Athleisure tragen möchten, können Sie laut Lopez nichts falsch machen, wenn Sie Leggings oder andere Trainingskleidung anziehen. „Diese sind super bequem und lassen sich auf engstem Raum leicht manövrieren“, bemerkt sie und fügt hinzu, dass Sie sich freuen werden, wenn Sie eine bequeme Wahl getroffen haben, wenn Sie eine lange Reise haben oder sich verspäten.

    3 | Gürtel

    Saaton / Shutterstock

    Die Chancen stehen gut, dass Sie bei der Sicherheitskontrolle angestanden sind und gesehen haben, wie jemand den Metalldetektor ausgelöst hat. Es ist auch wahrscheinlich, dass Sie dann gesehen haben, wie jemand erkannt hat, dass es an seinem Gürtel liegt – und vielleicht waren Sie selbst in dieser Situation.

    Reiseexperten sagen, dass es am besten ist, den Ärger ganz zu vermeiden. „Kleiden Sie sich beim Fliegen eher bequem und bequem als modisch. Eines der häufigsten Dinge, die ich vermeide, sind enge Hosen und Gürtel“, sagt Rax Suen, Gründer der Reise-Website NomadsUnveiled. “Sie wollen keinen engen Gürtel um sich haben, was die Unannehmlichkeiten beim Passieren der Sicherheitskontrolle noch verstärkt.”

    Suen empfiehlt, Hosen zu tragen, die ohne Gürtel bequem sitzen. Erwägen Sie die Investition in ein Paar Jogging- oder Wanderhosen mit dehnbaren Bündchen.

    4 | Sandalen und offene Schuhe

    S. Buchnev / Shutterstock

    Auch auf Reisen muss man an Schuhe denken. Es ist verlockend, einfach in die Sandalen zu schlüpfen, wenn es an einen warmen Ort geht, aber Reiseexperten raten davon ab.

    „Ich würde sagen, vermeiden Sie offene Schuhe – Sie möchten nicht getreten werden oder eine Tasche über Ihre Füße rollen, aber mehr noch: Denken Sie darüber nach, wie schmutzig Flugzeuge sind, insbesondere die Badezimmer“, sagt Sarah Simon, Inhaber des Reiseblogs Mukikapup’s Travels.

    Zusätzlich zu den hygienischen Problemen stellt Simon fest, dass Sie dauerhafte Optionen wünschen. „Aus Sicherheitsgründen möchte man auf Flügen immer Kleidung, die den Körper bedeckt, und wenn sie strapazierfähig ist, ist das am besten“, erklärt sie. “Außerdem kann die Temperatur auf Flügen variieren und Ihre Füße und Ihr Kopf sind die Hauptstellen, an denen Sie frieren, wenn Sie unbedeckt sind.”

    Verzichten Sie auf die gleiche Weise auf Schuhe, die schwer an- und auszuziehen sind. „Ich empfehle Reisenden, keine Schuhe mit vielen Riemen, Schnallen oder Schnürsenkeln zu tragen, die man öffnen kann. US-Flughäfen verlangen von den meisten Passagieren, dass sie ihre Schuhe ausziehen, während sie durch die Sicherheitskontrolle gehen, und komplizierte Schuhe können die Schlange verlangsamen“, Michelle Joy, Reiseautorin für Häfen und Häfen, sagt. „Es gibt auch nicht immer einen bequemen Platz, um sich in belebten Sicherheitszonen hinzusetzen und die Schuhe wieder anzuziehen.“

    Joy schlägt Slip-On-Schuhe oder Turnschuhe vor, die Sie mit Socken tragen können. So müssen Sie auch bei der Sicherheitskontrolle nicht barfuß laufen.

    5 | Alles aus Polyester.

    Neues Afrika / Shutterstock

    Während viele Reiseexperten empfehlen, sich in Schichten anzuziehen (es gibt nichts Schlimmeres, als zu kalt oder zu warm zu sein, während man auf einem Mittelsitz festsitzt) und alles zu vermeiden, was zu schwer ist, betonen sie auch, dass Sie beim Stoff wählerisch sein müssen.

    „Polyester ist bei vielen Menschen eine beliebte Wahl, da es leicht und knitterfest ist“, sagt Wesley Cunningham, der Blogger hinter der Reiseseite WorldWideyedWes. „Auch wenn dies für die Bequemlichkeit und das Packen großartig sein mag, gibt es ernsthafte Überlegungen, die bei der Entscheidung für das Tragen von Polyester getroffen werden sollten.“

    Wie Cunningham erklärt, fängt Polyester Gerüche besser ein als Naturfasern. „Das bedeutet, dass wenn Sie auf Ihren Reisen schwitzen oder auf irgendwelche Gerüche stoßen, diese eher in Ihrer Nähe bleiben als bei alternativen Stoffen. Niemand möchte ‚diese‘ Person sein“, sagt er.

    Darüber hinaus atmet Polyester nicht so leicht, sodass Sie unangenehm warm bleiben. Cunningham empfiehlt stattdessen klassische, atmungsaktive Baumwolle, Wolle oder Modal.

    „Modal ist eine großartige Alternative, wenn Sie nach etwas Leichtem suchen, das dennoch robust genug ist, um all Ihre Reisen zu bewältigen“, sagt er. „Es ist weicher als Baumwolle und doppelt so saugfähig, was es zum perfekten Stoff für heiße Sommertage macht. Außerdem knittert es nicht so leicht, was es zu einem großartigen Begleiter auf Reisen macht.“

    Latest Posts

    Nicht verpassen

    Stay in touch

    To be updated with all the latest news, offers and special announcements.