5.6 C
Berlin
Friday, July 12, 2024
More

    Neueste Beiträge

    Katarina Witt Alter, Karriere, Vermögen, Familie, Kinder, Biographie und Wiki.

    Katarina Witt ist in der ostdeutschen Touristenstadt Falkensee geboren und aufgewachsen. Sie ist von Beruf Eiskunstläuferin. Witt ist eine zweifache Olympiasiegerin, die sich einen Namen als eine der besten Eiskunstläuferinnen aller Zeiten gemacht hat. Laut ihrem Laureus-Profil ist sie für ihre atemberaubenden sportlichen Fähigkeiten, ihre faszinierende Anziehungskraft auf die Öffentlichkeit und ihre verführerische Form beim Skaten in Erinnerung geblieben.

    Name:Katarina Witt
    Geburtstag:Dezember 3, 1965
    Zeitalter:56 Jahre
    Geschätztes Vermögen:$9 Million
    Quelle des Reichtums:Eiskunstläuferin
    Herkunftsland:Berlin, Deutschland
    Autos:BMW
    Haus / Villa:Wird bald aktualisiert
    Zuletzt aktualisiert:2022
    Katarina Witt Vermögen

    Katarina Witt hat durch ihren Skater- und Schauspielberuf mit einem verfügbaren Kapital von 9 Millionen US-Dollar auf ihrer Bank Meilensteine ​​in ihrer Karriere und ihren Einnahmen erreicht. Apropos Vermögen: Sie besitzt ein luxuriöses BMW-Auto und viele andere Besitztümer. Bleiben Sie bis zum Ende bei uns, um weitere interessante Details über Ihre liebste Eiskunstläuferin Katarina Witt zu erfahren.

    Katarina Witt Wiki / Biografie:

    Bekannter Name:Katarina Witt
    Religion:Christin
    Staatsangehörigkeit:Deutsche
    Aktueller Standort:Berlin, Deutschland
    Geburtsort:Falkensee, Ostdeutschland
    Essgewohnheiten:Kein Vegetariar
    Sternzeichen:Schütze
    Familienstand:unverheiratet
    Ort der Eheschließung:unverheiratet
    Freund / Affären:Andreas Rüter (2008)
    Dave Hoffis (2002 – 2003)
    Marcus Herrmann (1996 – 2002)
    Danny Huston (1995)
    Rolf Brendel (1994)
    Richard Dean Anderson (1992)
    Ingo Politz (1984 – 1988)
    Christian Scherzt
    Hochzeitstag:unverheiratet
    Katarina Witt Biografie

    Katarina Witt ist am 3. Dezember 1965 in der Sehenswürdigkeitenstadt Falkensee in Ostdeutschland geboren und aufgewachsen. Derzeit lebt sie mit deutscher Staatsbürgerschaft in Berlin. Witts Beziehungsstatus ist Single und unterhält derzeit keine ernsthaften Beziehungen. Ihr Interesse am Eiskunstlauf machte sie zu einer ehemaligen deutschen Eiskunstläuferin. Ihre Ernährung beinhaltet nicht-veganes Essen und sie gehört zum stärksten Sternzeichen Schütze. Bleiben Sie auf unserer Seite, um weitere lehrreiche, familiäre und persönliche Dinge wie das aktuelle Herrenhaus, die Heimatstadt und vieles mehr zu erfahren.

    Katarina Witt Abbildung Maße, Gewicht und Höhe:

    Gewicht Größe:121 Pfund
    55 Kilogramm
    Augenfarbe:Hasel
    Haarfarbe:Dunkel Braun
    Höhe: 165 Zentimeter
    5 Fuß 5 Zoll
    1.65 Meter
    Schuhgröße:7.5 USA
    Abbildung Messungen: Grobe:35 Zoll
    Taillenumfang:24 Zoll
    Hüftumfang:35 Zoll
    Katarina Witt Abbildung Maße,Gewicht und Höhe

    Katarina Witts Aussehen und Aussehen definieren viel über ihre charismatische Persönlichkeit und machen sie mit haselnussbraunen Augen und dunkelbraunen Haaren wunderschön. Ihre lebenswichtigen Statistiken bekräftigen ihren Mut und ihre Perfektion mit einer Größe von 5 Fuß 5 Zoll, einem Gewicht von 55 kg, einer Taille von 24 Zoll, Brustmaßen von 35 Zoll und Oberschenkeln von 35 Zoll sowie einer Schuhgröße von 7,5 USA.

    Katarina Witt Familie,Bildung,Freund und Ethnizität:

    Ehepartner / Name des Ehemanns:unverheiratet
    Kinder (Kind) Name:Kein Kinder
    Anzahl der Kinder :Kein Kinder
    Name des Vaters:Manfred Witt
    Name der Mutter:Kathe Witt
    Name der Schwester:Kein Schwester
    Name des Bruders:Alex Witt
    Ethnizität:Weiß
    Universität:Wird bald aktualisiert
    Hochschulabschluss:Wird bald aktualisiert
    Schulabschluss:Wird bald aktualisiert
    Schulname:Kinder- und Jugendsportschule
    Katarina Witt Familie,Bildung,Freund und Ethnizität

    Katarina Witt absolvierte ihre Schulzeit in Karl-Marx-Stadt, wo sie an der Kinder- und Jugendsportschule, einer Förderschule für sportlich begabte Kinder, Unterricht nahm. Sie gehört der kaukasischen Rasse an. Sie war in viele Affären verwickelt, ging aber nie ernsthafte Beziehungen ein, die sich in eine Ehe verwandelten. Witt hat eine dreiköpfige Familie, darunter ihre Mutter (Kathe Witt), die früher als Physiotherapeutin im Gesundheitswesen gearbeitet hat, und ihr Vater (Manfred Witt) war zusammen mit ihrem Bruder Alex Witt Landwirt. Lesen Sie weiter auf unserer Seite, um detaillierte Informationen über Ihre Lieblings-Promi-Skaterin Katarina Witt zu erhalten.

    Katarina Witt Erfolge & Karriere / Auszeichnungen:

    Katarina Witt Preise und Erfolge
    Primetime Emmy Auszeichnungen für herausragendes klassisches Musik-Tanz-Programm
    Silbermedaille, Europameister im Eiskunstlauf – 1983
    Goldmedaille, Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft Europameister – 1985
    Silbermedaille, Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften; Europameister – 1986
    Goldmedaille, Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften; Europameister – 1987
    Goldmedaille, Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften; Goldmedaille – 1988
    Emmy-Preis – 1990
    Preis der Goldenen Kamera – 1994
    Jim Thorpe Pro Sportpreis – 1995
    Lieblingssportlerin – 1999
    Katarina Witt Erfolge

    Karriere & Erfolge:

    Als sie über Witts Bildungserfolg sprach, vertrat sie einst den SC Karl-Marx-Stadt für Ostdeutschland, und ihr Interesse am Skaten veranlasste sie, 1977 zu Jutta Müller zu gehen, um Unterricht zu nehmen und ihre Fähigkeiten zu perfektionieren. Sie wurde sechs Tage die Woche zum Machen ausgebildet es an die Spitze, manchmal sieben Stunden am Tag, drei Stunden für Pflichtfiguren. Mit ihren Trainingseinheiten hatte sie bei der Europameisterschaft 1979 als 14. die Möglichkeit, ihre erste Teilnahme an einem großen internationalen Wettkampf zu machen. Nach ihrer ersten Teilnahme freute sie sich darauf, an weiteren Meisterschaften teilzunehmen, um ihr Können unter Beweis zu stellen und große Höhen zu erreichen. 1981 nahm sie an Weltmeisterschaften teil und wurde 1. im Kurz-, 3. im Lang- und 2. im kombinierten Kür. 1982 nahm sie erneut an Europa- und Weltmeisterschaften teil und gewann erstmals Silber mit einer Platzierung auf einem großen Podium. In der folgenden Saison gewann sie ihren ersten Europameistertitel, wurde aber Vierte auf dem Weltpodium, weil sie bei den obligatorischen Zahlen den achten Platz belegte und am Ende die kombinierte Kür gewann. Wenn es ihr gelungen wäre, im langen Aufenthalt Erster zu werden, anstatt Zweiter (mit einer 5-4-Aufteilung) nach Sumners zu werden, hätte sie Silber vor Leistner und Vodorezova geholt.

    Katarina Witt gewann aufgrund ihrer harten Arbeit und ihrer Leidenschaft für Sportler 1984 den olympischen Titel in Sarajevo, Jugoslawien, als sie die Krone der Weltmeisterin Rosalynn Sumners aus den Vereinigten Staaten auf dem zweiten Platz trug. Zusammen mit Sumners organisierte sie die ersten beiden Plätze für die olympische Kür, die fünfzig Prozent der Gesamtpunktzahl ausmachte. Witt landete in ihrem Free-Skate-Programm drei Dreifachsprünge, aber die Richter gaben Sumners eine Chance zu gewinnen.

    1985 widmete sich Witt während des Weltmeistertitels der Eroberung des Titels, indem sie ihre beiden Hauptkonkurrentinnen namens Kira Ivanova und Tiffany Chin mit dem 3. Platz in den Pflichtfiguren besiegte und das Kurzprogramm sogar gegen die sauberen Schlittschuhe von Ivanova und Chin entscheidend gewann. Währenddessen wurde das Spiel im langen Programm durch Witts Konkurrentin Ivanova härter und interessanter, die mit einem sauberen dreifach langen Programm lang mit einem schwierigen Zug mit dreifacher Schleife ein starkes Plädoyer für Gold machte. Aber zu Ivanovas Überraschung übertraf Witt sie sehr geschickt mit einem vierfach langen Programm, betonte ihre bessere Kunstfertigkeit gegenüber Ivanovas und übertraf sie sowohl im langen als auch im letzten Programm um sechs zu drei Richter.

    Witts Hingabe zum Skaten führte dazu, dass sie 1987 den dritten Weltmeistertitel gewann. Thomas lieferte ihr harte Konkurrenz in kurzen und langen Programmen, aber Witt schaffte es trotzdem, fünfzehn Pflichtfiguren zu beenden und Thomas auf Platz 7 im Kurzprogramm zu platzieren, wo die beiden Skater platziert wurden auf Augenhöhe vor der Kür. Die wirkliche Rivalität um den Gewinn des Goldes im langen Programm war zwischen diesen 5 Mitgliedern Ira Ivanova, Witt, Thomas, Elizabeth Manley und Caryn Kadavy.

    Katarina Witt achtete beim Skaten sehr auf ihre Kleidung, ihre Kostüme waren immer im Gespräch, da sie bei der Europameisterschaft 1983 eine Kniebundhose anstelle eines Rocks trug. Aufgrund ihrer aufschlussreichen Kostüme und ihres blauen, rocklosen, federbesetzten Outfits von 1988 für ein Showgirl-Kurzprogramm, das als übermäßig szenisch und provokativ angesehen wurde, überarbeiteten die ISU-Vorschriften, die als „Katarina-Regel“ bekannt sind und weibliche Skater dazu verpflichteten, sich zu verkleiden konservativere Kleidung, mit Röcken, die das Gesäß und den Schritt bedecken.

    Um weiter zu gehen, veröffentlichte Witt 1994 ihre Autobiografie, um die Menschen auf ihre Lebensleistung mit dem Namen Meine JahreZwischen Pflicht und Kür aufmerksam zu machen. Witt engagierte sich in der Welt-Eiskunstlaufhalle des Rahmens und ihr Abschied von der Show „Skating Tour“ fand im Februar und März 2008 statt.

    Katarina Witt Favoritinnen:

    Lieblingsschauspieler:Wird bald aktualisiert
    Lieblingsschauspielerin:Wird bald aktualisiert
    Lieblingssänger:Wird bald aktualisiert
    Lieblingsauto:Wird bald aktualisiert
    Lieblingsziel:Wird bald aktualisiert
    Lieblingshobbies:Wird bald aktualisiert
    Lieblingsessen:Wird bald aktualisiert
    Lieblingsfarbe:Wird bald aktualisiert
    Katarina Witt Favoritinnen

    Weniger bekannte Fakten:

    Ihre Tage des Ruhms begannen, als sie 1996 von der American Academy of Achievement mit dem Golden Plate Award ausgezeichnet wurde. Mit ihrer Anerkennung als Sportlerin erhielt sie mehrere Chancen, im Fernsehen und in Filmen als Cameo-Auftritt in Jerry Maguire und Everybody Loves Raymond zu arbeiten . Sie leitete auch die Besetzung in einem deutschen Film „Princess on Ice“ für den Gesang des Titelsongs „Skate with Me“. 1998.

    Abgesehen von ihren Auftritten in Filmen und Fernsehsendungen war sie auch in Magazin-Shootings zu sehen, z. B. als sie im Dezember 1998 nackt für das Playboy-Magazin posierte. Dieses Nackt-Shooting von ihr war die zweite ausverkaufte Ausgabe des Magazins überhaupt. Witt störte sich nie an ihrem Nackt-Shooting und war selbstbewusst genug, um über „die Wahrnehmung der Menschen zu verändern“ zu sprechen.

    Katarina Witt, mit ihren Erfolgen in Sportlern und einigen Film- und Fernsehserien, dachte daran, ihren Auftritt in derselben Branche fortzusetzen, und arbeitete erneut in einer Nebenrolle im Film Ronin und führte auch die Besetzung als Bösewicht in einer Folge des augenzwinkernde Fernsehserie, V.I.P. Witts Engagement für das Skaten veranlasste sie, einen Roman „Nur mit Leidenschaft“ über eine fiktive junge Skaterin zu schreiben, die ihr Ratschläge gibt, wie sie ihrer Leidenschaft folgen und es an die Spitze schaffen kann. Dem Erfolgskurs folgend, startete sie mit ihrer Fernsehsendung „Stars auf Eis“ auf dem deutschen Sender ProSieben. Ihr wurde am 25. Februar 2007 die Chance geboten, im Eislauf-TV-Fertigstellungsgeschäft namens Buzda Dans (Dance on Ice) geehrt zu werden. Witt wurde am 3. Dezember 2011 als Richterin in der britischen Fernsehsendung Dancing on Ice bestätigt und gründete sie erste öffentliche Person am 8. Januar 2012.

    Katarina Witt im Jahr 2007 am 7. Juli, Rennen im deutschen Segment von Liver Earth. Sie beaufsichtigte Münchens gescheiterten Versuch, die Olympischen Winterspiele 2018 auszurichten. Witt gab ihr deutsches Fernsehdebüt im Januar 2013 und spielte eine von einem Raubtier initiierte Eiskunstläuferin. Da Witt vor 20 Jahren in den USA verfolgt wurde, enthält der Regiefilm Der Feind in meinem Leben autobiografische Komponenten.

    Katarina Witt Bilder / Fotos:

    Katarina Witt Kontaktdetails:

    Katarina Witt Instagram
    Katarina Witt Twitter
    Katarina Witt Facebook
    Katarina Witt Offizielle Website
    Katarina Witt Kontaktdetails

    Wir haben alle Details von ihrer Karriere, ihrem Alter und ihrem Familienstand bis hin zu ihrer schulischen, beruflichen und vollständigen Biografie durchleuchtet. Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden, um mehr über Ihre Lieblingsstars zu erfahren.

    Latest Posts

    Nicht verpassen

    Stay in touch

    To be updated with all the latest news, offers and special announcements.