5.6 C
Berlin
Friday, July 12, 2024
More

    Neueste Beiträge

    17 gruseligste Tiere der Welt (Töte oder sei Essen)

    Menschen sind ziemlich schlechte Raubtiere. Wir haben große, schlampige Köpfe, die auf weichen, fleischigen Körpern ohne natürliche Rüstung oder Schutz sitzen. Die meisten von uns sind nur einen Papierschnitt davon entfernt, sich für den Rest der Woche krank zu melden. Wir haben zierliche kleine Fingernägel, die kaum hart genug sind, um mit dem Malen umzugehen, geschweige denn zu kämpfen. Die meisten unserer Zähne sind flach, wir sind langsam, fügen uns nirgendwo ein und haben nur genug Jagdinstinkt, um auf das Bild des gewünschten Essens auf der Speisekarte zu zeigen.

    Wir müssen also die 17 furchterregendsten Tiere kennen, damit wir wissen, dass wir sie nicht zum Brunch oder zu Stephanies Babyparty einladen sollten.

    Gruselige Tiere, mit denen Sie sich nicht anlegen wollen

    Anmerkung des Herausgebers: Auf unserer Liste der gruseligsten Tiere der Welt werden Sie Platz 8 und 14 genießen.

    1.Schwarze Mamba

    über unilad.co.uk

    Schlangen sind von Natur aus beängstigend, weil sie keine Geräusche machen – abgesehen von einem Rasseln oder einem sanften Zischen – sich ohne Arme oder Beine bewegen, äußerst dumm sind und entweder riesige Mengen Gift oder zerquetschende Muskeln tragen. Aggressiv, tödlich, extrem schnell und schnell beleidigt, sind Mambas schlimmer als andere schlängelnde Monster, weil sie dazu neigen, zuerst anzugreifen und dann Fragen zu stellen.

    2.Schwarze Witwe

    über inverse.com

    Zum Teil gruselig wegen ihrer schrecklichen Statur, mit dem großen, schweren Brustkorb und den überstreckten Beinen, würden schwarze Witwen nerven, ohne gefährlich zu sein. Es gibt Spinnen, die schlimmeres Gift haben, häufiger vorkommen und Angst einflößen sollten, aber es gibt etwas am Darth-Vader-Panzer und den finsteren Gelenken der Beine, das die Witwe zu etwas Besonderem macht.

    3.Ratten

    über pinterest.com

    Es gibt gefährliche wilde Ratten, die riesig werden und in der Kanalisation leben. Das sind Aasfresser, über die man sich Sorgen machen sollte, aber die meisten Ratten sind eigentlich sehr saubere, freundliche und sanfte Kreaturen. Wie große Mäuse neigen sie dazu, nichts sehnlicher zu wollen als Ruhe, etwas Futter und ein Nest zum Bauen. Kein Schaden, kein Foul.

    4.Piranhas


    über todayifoundout.com

    Fische mit ihrer Fähigkeit, Wasser zu atmen, sind von Natur aus beängstigend. Fügen Sie ihre kalten Augen hinzu, keine Loyalität, ein eisiges, fischartiges Gesicht und rasiermesserscharfe Zähne, die von keiner Kenntnis der Angst getrieben werden, diese bösen kleinen Fische bewegen den Tod. Der einfachste Killer, der nur lebt, um zu verschlingen, mit dem Piranha ist nicht einmal Macht und Majestät zu haben.

    5.Skorpion

    über castleemerald.deviantart.com

    Obwohl Skorpione weniger als Spinnentier gelten, ist der einzige Grund, warum Skorpione für Menschen nicht viel beängstigender sind, ihre relative geografische Eindämmung. Wenn die bösartigen kleinen stechenden Bastarde mit ihrer Vorliebe, in den dunkelsten Ecken aufzutauchen, um Sie mit Zangen und Gift zu bedrohen, so verbreitet wären wie Spinnen, würden wir sie alle mit viel mehr Feuer hassen.

    6.Weißer Hai

    über bbci.co.uk

    Immer wieder die Krone für das furchteinflößendste Tier der Welt nehmend, sind Weiße Weiße wirklich gar nicht so schlecht. Sie sind voller Zähne und ohne Zweifel hirnlose Killer, aber die Wahrscheinlichkeit, dass sie tatsächlich eine Bedrohung für irgendjemanden darstellen, ist normalerweise sehr gering. Dennoch ist es kein Anblick, den Sie so schnell vergessen werden, sie aus nächster Nähe in Raserei zu sehen.

    7.Alligator/Krokodil

    über livescience.com

    Wie bei den Skorpionen ist der einzige Grund, warum diese niedrigen Bayou-Dinosaurier nicht immer ganz oben auf der Liste der erschreckenden Tiere stehen, weil ihnen nicht genug Menschen begegnen. Faule Bestien, die auf der Lauer liegen und auf der ganzen Welt wie ein toter Baumstamm oder schlammiger Boden suchen, können Beute wie ein professioneller Killer verschwinden lassen.

    8.Menschen

    über nickbrandt.com

    Menschen sind extrem umweltschädliche Kreaturen, die zu gewalttätigen Aggressionen sowohl über ihr Territorium als auch über jedes andere Territorium neigen, das sie zu wollen glauben. Menschen sind dafür bekannt, dass sie grundlos angreifen, mit denen sie nicht argumentieren können, und endlose Wahnvorstellungen vertreten, die sie so verrückt wie gefährlich machen . Zweifellos der schlimmste der Primaten.

    9.Kobra

    über nationalgeographic.com

    Cobras bekommen viel Presse wegen ihrer großen Rüschen und all der bedrohlichen Showmanier. Stimmt, sie haben einen tödlichen Biss, aber sie sollten Sie nicht sehr erschrecken, da sie eindeutig mehr auf Pose und Ego stehen. Seien Sie vorsichtiger mit Schlangen wie der Sägezahnotter, die mehr Menschen tötet als jede andere Schlange und nicht aufbraust, um Sie davor zu warnen.

    10.Bandwurm

    über githubusercontent.com

    Obwohl der üble Bandwurm heutzutage ein Running Gag in Bezug auf Gewichtsabnahme ist, ist er einer der wenigen Parasiten, vor denen die Menschen wirklich Angst haben. In der Lage, von Ihrer eigenen Nahrung zu leben, wenden Bandwürmer verschiedener Art Ihren Körper gerne gegen Sie auf und machen ihn zu einem Inkubator, der nur das tut, was er ihm sagt. Wenn Sie sich in einen Zombie verwandeln wollen, besorgen Sie sich einen Wurm.

    11.Grizzlybär

    über youtube.com

    Schrecklich unfair, der Liste hinzuzufügen, ist Grizzly Bears. Praktisch harmlos, solange Sie sie, ihr Territorium oder ihre Nahrung nicht bedrohen, sind Grizzlies weitaus weniger stachelig und aufdringlich als Menschen. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie von diesem Dummkopf in Sandalen und Socken getötet werden, der Schlitz-Malzlikör trinkt und mit diesem Kaliber 12 spielt.

    12.Flusspferde

    über fanpop.com

    Wir werden uns der Bedrohung durch das Nilpferd bewusst und erfahren, dass diese langsamen, teigigen Tiere mit schlechter Laune, harten Körpern und mächtigen Kiefern verflucht sind, die dazu bestimmt sind, die Unvorsichtigen zu zerfleischen. Achten Sie auf Ihre Gliedmaßen und Ihre Haltung gegenüber dem Nilpferd.

    13.Amblypygi

    über Topsy.One

    Teils Skorpion, teils Spinne, es ist nicht sehr gefährlich, aber es ist, als ob alles, was mit Insekten nicht stimmt, als Daten in die Natur hochgeladen wurde und das ist es, was es ausgespuckt hat.

    14.Tauben

    über terminix.com

    Tauben sind der Angst und Verachtung würdig und können nützlich sein, um Nachrichten zu senden, und sie sind in weiten Teilen der östlichen Welt sehr beliebt. Im Westen werden Tauben als widerliches Himmelsschädling angesehen, zum Teil, weil ihr Kot Pilzwachstum ermöglicht, das Krankheiten ausbreitet, wenn sie nicht gewaschen werden.

    15.Fledermäuse

    über youtube.com

    Obwohl er glaubt, dass es Angst in die Herzen seiner Feinde bringt, wäre Batman besser dran gewesen, ein Tier zu wählen, das tatsächlich gefährlich ist. Obwohl wir Fledermäuse wegen ihrer ledernen Flügel und etwas heimeligen Gesichter fürchten, tun sie im Allgemeinen nichts anderes, als Insekten zu fressen und ein ruhiges Leben zu führen. Fledermäuse sollten deine Freunde sein.

    16.Wanzen

    über verbraucherberichte.org

    Anstatt sich Gedanken über potenzielle „Vampir“-Fledermäuse zu machen, sollten Sie auf diese harmlos aussehenden kleinen karmesinroten Übeltäter achten. Gruselige Krabbeltiere der schlimmsten Sorte, Bettwanzen saugen Blut, leben von Schmutz, übertragen Krankheiten und sind dabei nicht einmal hübsch.

    17.Seewolf

    über outdoorhub.com

    Je mehr Zeit Sie im Wasser verbringen, desto mehr werden Sie erkennen, dass es ein schrecklicher Ort voller Schrecken ist. Kein Wunder, dass wir gegangen sind. Der Seewolf ist die Verkörperung aller Tiefseeschrecken. Es ist eine dieser Kreaturen, die nur Zähne hat und nichts anderes tut, als zu warten. Es sieht aus wie der Boden, bis es an dir kaut. Bleiben Sie auf dem Trockenen.

    Latest Posts

    Nicht verpassen

    Stay in touch

    To be updated with all the latest news, offers and special announcements.