5.6 C
Berlin
Friday, July 12, 2024
More

    Neueste Beiträge

    Die 20 besten Bourbons, die Sie probieren sollten, bevor Sie sterben (Rückblick 2023)

    Haben Sie den Versuch verloren, erstklassige Spirituosen zu sortieren, in der Hoffnung, den besten Bourbon auf dem Markt zu finden? Wir sind hier, um Ihnen mit einigen der beliebtesten heute erhältlichen Spirituosen zu helfen, mit Bewertungen für den besten Bourbon unter 50 $, 100 $ und direkt darüber.

    In ganz Ostasien ist Sake oft das Getränk der Wahl. Wenn Sie weiter nach Westen ziehen, wird Wodka König. Wenn Sie dann in den Atlantik laufen, treffen Sie auf Schottland mit seinem schottischen Whisky. Und der Emerald Isle Whisky ist nicht weit entfernt.

    Aber sobald Sie den Atlantik überquert haben, landen Sie in den USA. Und in Amerika regiert eine Spirituose: Bourbon.

    Hier ist, was Sie in unseren besten Bourbon-Rezensionen unten finden werden
    (Preis nach 750ml Flaschen):

    1. Beste Bourbons unter 50 $
    2. Beste Bourbons unter 100 $
    3. High-End-Bourbons unter 500 $
    4. Bourbons der Extraklasse

    Was macht einen guten Bourbon aus?

    In Wahrheit ist Straight Bourbon Whiskey die einzig wahre amerikanische Spirituose. Ein Grund dafür ist Mais, der in Amerika angebaut wird.

    Natürlich ist die gleiche Ernte der Grund, warum Westler so viel Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt haben. Aber im Fall von Bourbon entsteht ein reichhaltiges, kraftvolles Getränk, anstatt eine Herzkrankheit in Flaschen zu sein.

    So wie Roggenwhisky den Unterschied trägt, dass er zu einem Großteil aus Roggen besteht, besteht Bourbon zu einem Großteil aus Mais oder Mais. Und Mais ist die notwendige Zutat, die es von reinem Whisky unterscheidet.

    Und obwohl es mit Amerika genauso verbunden ist wie mit Mais, ist der Name „Bourbon“ höchstwahrscheinlich französisch inspiriert. Der Name stammt von der französischen Dynastie, die eine große Kultur mit sich brachte. Eine Kultur, die in den Südstaaten immer noch vorhanden ist.

    Der beste Bourbon unter 50 $

    Wie genau aus diesem Mais-Malz-Mischmasch mit Roggen „Bourbon“ wurde, ist unbekannt. Aber Hauptsache es schmeckt. Hauptsache man bekommt die richtige Marke zum richtigen Preis.

    Aber suchen Sie nicht weiter, hier präsentieren wir den besten Bourbon unter 50 $:

    1.Bulleit Bourbon

    In Roggen schwimmend, ist einfaches Bulleit vielleicht leicht zu finden, aber das schmälert nicht, wie gut es die Massenproduktion nutzt, um den Massen hohe Qualität zu bringen. Es hat viel Dreamsicle-Orangensüße, aber auch Bosheit und Tabakblattbiss sind direkt eingebaut, um den Job mit Frontier-Sass zu beenden.

    2.Kleinserie mit vier Rosen

    Ein Teil des Reizes von Small-Batch-Mischungen besteht darin, dass sie sich im Laufe der Jahre ändern und sich weiterentwickeln, wenn sich die gemischte Mischung entwickelt, um die Geschmackslandschaft zu verändern. Bei Four Roses Bourbon kommen dunkle Früchte und Zimt schnell hinzu und bringen ein rührseliges Gefühl, das schnell von Zitrusschalen-Unterstützern und viel Roggen ausgelöscht wird. Dann gleitet es in süßes Karamell und Toffee.

    3.I. W. Harper Straight

    Lange Zeit vom Verkauf an den Küsten der Vereinigten Staaten abwesend, ist I.W. sowohl mit einer NAS-Version (ohne Altersangabe) als auch mit einer mit einer speziellen Laufzeit von 15 Jahren zurückgekehrt. Beide sind 2+2 simpel, beginnend mit korkiger Süße, die von Vanille und heller Eiche durchdrungen wird. Low Proof und einfach, es ist eine sanftere Wahl für neue Trinker.

    4.Woodford Reserve Double Oaked

    Beim Woodford Reserve Double Oaked nehmen Sie zunächst einen Hauch von Honig, Schokolade und gerösteter Eiche wahr. Sobald Sie den Bourbon probiert haben, schmecken Sie die pfeffrigen Gewürze zusammen mit einer Nussigkeit, die zu einem vollmundigen Trinkerlebnis führt. Das Ergebnis ist ein einzigartig aromatischer Bourbon mit viel Charakter.

    5.Basil Haydens Kentucky Straight Bourbon Whiskey

    Eine seltsame Mischung, die Maisbrot, Steinobst, Walnuss, zusammen mit Menthol und Minze enthält, die feine Balance wird Ihren Geschmack niemals in eine Richtung reißen. Obwohl Basil Haydens Kentucky Straight Bourbon Whiskey ein ziemlicher Drahtseilakt ist, ist er seidig und glatt in Ihrem Mund und endet leicht, ohne anhaftenden Nachgeschmack.

    Der beste Bourbon unter 100 Dollar

    An billigeren Bourbons ist nichts auszusetzen, aber Sie bekommen definitiv das, wofür Sie bezahlen, wenn Sie Ihr Budget etwas erweitern. Glatteres Finish, komplexere Aromen, kleinere Chargen. Es ist alles gut, wenn Sie den besten Bourbon unter 100 $ trinken:

    6.Hudson-Baby-Bourbon-Whiskey

    Hudson Baby ist die erste Destillerie, die nach der Aufhebung der Prohibition in New York entstanden ist und verwendet nur Mais, der direkt in New York angebaut wird. Es wird auch vollständig aus Mais hergestellt, was auf dem Bourbon-Gebiet ein seltener Fund ist. Es reift auch in 3-Gallonen-Fässern, die viel kleiner sind als die normalerweise verwendeten 53-Gallonen-Fässer. Das Ergebnis ist ein kräftiger Mais- und Eichengeschmack, der weich ist; einer der besten Bourbons für puren Genuss bis in die frühen Morgenstunden.

    7.Elijah Craig Barrel Proof

    Nach anfänglicher Erfahrung hat Elijah Craig Barrel Proof ein starkes Aroma von reichem Karamell, süßen Früchten und gerösteter Eiche. Sobald Sie dieses Bernsteingetränk probiert haben, werden Sie mit den Aromen von Vanille, Karamell und noch mehr Karamell konfrontiert. Währenddessen tanzen schwarzer Pfeffer und Zimt im Hintergrund. Es gibt einen Grund, warum Elijah Craig Barrel Proof einer der besten Bourbons des Jahres 2021 ist.

    8.Klinge und Bogen Kentucky Straight

    Blade and Bow ist eine kuriose Kreation von Diageo zur Wiederbelebung der Brennerei Stitzel-Weller und erinnert an all die Noten des Sommers, die Stitzel-Weller zu einem bekannten, hausgemachten Namen gemacht haben. Erwarten Sie, dass Karamelläpfel, Bananen, Eichen und Zimt hereinspringen und Sie bitten, mit ihnen zu spielen.

    9.Old Forester 1920 Prohibition Style Bourbon

    Wenn ein Bourbon anfängt zu behaupten, er sei „Prohibitionsstil“, bedeutet das normalerweise, dass er billig aus verdächtigen Zutaten hergestellt wird. Im Fall von Old Forester stammt es aus dem Rezept, das der Destillateur Brown-Forman während der Prohibitionszeit verwendete, als die Regierung ihnen befahl, ihre Türen offen zu halten, um Bourbon „für medizinische Zwecke“ herzustellen. Es ist 115 Proof mit Vanille, Nüssen und abgelagerter Eiche, die einen voluminösen Bauch hat, der sein außergewöhnliches Alter zeigt.

    10.Kaninchenbau-Bourbon

    Bist du bereit, in ein Kaninchenloch voller Bourbon-Köstlichkeiten zu gehen? Denn das ist buchstäblich der Fall, wenn Sie aus einer Flasche Rabbit Hole Cavehill Bourbon einschenken.

    Bereiten Sie sich darauf vor, von dem süßen, aber würzigen Aroma angenehm eingenommen zu werden. Aber sobald dieser beliebte Bourbon Ihre Zunge berührt, erwartet Sie eine Mischung aus cremiger Orange, Minze und gerösteten Körnern. Alles endet mit einem heißen Finish, stark in Vanille.

    11.Blantons Single Barrel

    8 Jahre in Fässern aus weißer Eiche gereift, beherbergt Blantons unverwechselbare Flasche tatsächlich einen ruhigen „Jedermann“-Bourbon, der mit Vanille und Roggen in der Lage ist, den Anfänger-Gaumen ebenso zu besänftigen wie den Puristen. Es ist die anhaltende Süße, die den Deal besiegelt.

    12.Witwe Jane 10-jähriger Bourbon

    Blumenmokka; Roggengewürz und Eiche; Salz und gebrannter Zucker; Es gibt hier eine schöne Yin/Yang-Symmetrie, die erdig ist wie das Meer, das den Himmel am Horizont trifft. Klebrige Blumen helfen, dies zusammenzuhalten und ein zusammenhängendes Ganzes zu schaffen, das Sie vermissen werden, wenn es weg ist.

    13.Black Maple Hill 16 Jahre alte Kleinserie

    Pfeffrig und intensiv mit einem Hauch von Toast mit reichlich Tiefe. Zusammen mit willkommenen Karamellnoten. Natürlich kann es eine ziemliche Herausforderung sein, eine Flasche davon zu finden. Aber eine lebenslange Suche, die Ihrer Hingabe würdig ist.

    14.Michter’s 10 Jahre Bourbon

    Jedes Jahr bringt das allgegenwärtige Michter’s eine kleine Charge geheimnisvoll gemischter 10-jähriger Bourbons mit einem Rezept und einer Destillationsgeschichte heraus, die wir nur erahnen können. Jedes Jahr ist es ein Marmeladen- und Brotgenuss, der aus Mamas Hausmannskost besteht, gemischt mit Papas geheimem Medizinvorrat. Spritzen Sie dies mit ein wenig Wasser, um die grasbewachsenen Felder und den sommerlichen Blues freizusetzen, die in jeder Flasche verborgen sind.

    High-End-Bourbon unter 500 $

    Wenn es Ihnen nichts ausmacht, ausgiebig zu werden, werden Ihre Geschmacksknospen mit einigen der besten Bourbons da draußen belohnt. Jeder von ihnen kostet mehr als einen Benjamin (oder drei), bietet aber garantiert etwas Besonderes.

    Siehe, die besten High-End-Bourbons unter 500 $:

    15.Alter Ripy

    Eiche, Mandel und Apfel mit Vanille, das sind alles Tannin-Geschmacksrichtungen, die mit einem süßen Brennen ein paar Sekunden nach dem Abklingen enden. Der größte Teil des Bourbons in dieser Mischung ist etwa 8-12 Jahre alt, wobei ein kleiner 6-jähriger Nipper hineinhüpft, um die Dinge leicht und luftig zu halten. Leider kommt es in kleineren Flaschen als „Anspielung auf das Verbot“, das eher wie ein Geldraub aussieht.

    16.Bardstown Bourbon Company Château de Laubade

    über bardstownbourbon.com

    Was die Bardstown Bourbon Company macht, indem sie ihren High Corn Bourbon in Armagnac-Fässern reift, ist einfach herrlich. Die Süße von Armagnac und Mais mischt sich gut mit dem reichen, eichigen Geschmack, für den Bourbon bekannt ist. Selbst mit der zusätzlichen Süße ist es nie süßlich.

    Wenn Sie das Aroma zum ersten Mal aufnehmen, werden Sie helle Blumentöne genießen. Sobald Sie einen Schluck nehmen, schmecken Sie Aprikose, Espresso und Zimt. Aber das Finish wird Sie dazu bringen, für mehr zurückzukommen.

    17.Parker’s Heritage Collection Heavy Char

    Wenn Sie ein einzigartiges Bourbon-Erlebnis suchen, dann ist Parker’s Heritage Heavy Char ein Muss. Indem man die Flammen 90 Sekunden lang an den Fässern lecken lässt, verleiht die resultierende Saiblinge einen üppigen Karamellgeschmack. Und obwohl der Saibling so schwer ist, wie er kommt, hat der resultierende Bourbon eine Süße und Wärme, die die Rauchigkeit ausgleicht.

    18.Blue Run 14 Jahre Bourbon

    über bluerunspirits.com

    Für einen Neuling im Spirituosengeschäft bringt Blue Run wirklich die Hitze. Und preisgekrönte Hitze obendrein. Tatsächlich ist dieser Small Batch Bourbon der Empfänger von Best in Class und doppelter Goldmedaille bei der San Francisco World Spirits Competition.

    Wenn Sie Blue Run 14 Year zum ersten Mal probieren, werden Sie seine Süße bemerken. Dann werden Sie von Noten von French Toast, Pfeffer und Kirschen überschwemmt. Eine süße und herzhafte Mischung lebendiger Aromen mit einem sanften Karamell-Finish.

    Bourbon der absoluten Spitzenklasse
    Betrachten Sie diese aufstrebenden Bourbons. Sie sind wahnsinnig teuer, können aber für ein Ereignis für sich sorgen. Reiner Flex, wenn Sie diese in Ihrer Hausbar vorrätig haben.

    Hier ist der absolut beste Bourbon, den man für Geld kaufen kann:

    19.E. H. Taylor Four Grain

    Mit vier Grains, die für EH Taylor zugänglich gewesen wären, als er im 19. Jahrhundert mit Buffalo Trace Bourbon begann. Der Geschmack ist unbestreitbar traditionell und lehnt sich stark an Süßigkeiten wie Kirsche und eine Kaugumminase an. Rye taucht mit Eiche auf, um es mit einer kontrollierten Verbrennung zu beenden.

    20.Pappy Van Winkles Familienreserve 23 Jahre

    Experten und neue Trinker sind bei diesem gut gereiften Saft gleichermaßen gespalten. Sein langes Leben in einem Fass lässt einige Trinker den Verstand verlieren und behaupten, es gäbe nichts anderes auf der Welt, das es wert ist, getrunken zu werden. Andere sagen, er sei zu alt, zu bitter und ihm fehle der spritzige Vanille- und Karamellgeschmack, der jüngere Bourbons besser macht. In jedem Fall müssen Sie dies versuchen, und sei es nur, um an der Unterhaltung teilzunehmen.

    Häufig gestellte Fragen zu Bourbon

    Für alle, die sich in Bezug auf die Komplexität der Spirituosenwelt nicht auf dem Laufenden fühlen, haben wir eine kurze FAQ über Bourbon zusammengestellt.

    1.Wird Bourbon nur in den USA hergestellt?

    Ab 1964 wurde Bourbon zur einheimischen Spirituose der Vereinigten Staaten. Und obwohl der Großteil des Bourbon aus dem Bundesstaat Kentucky kommt, steht es Ihnen frei, Bourbon in jedem Bundesstaat abzufüllen.

    2.Was ist der Unterschied zwischen Whisky und Bourbon?

    Während alle Bourbons in die Whisky-Kategorie fallen, können nicht alle Whiskys Bourbon sein. Es gibt jedoch den Faktor, 51 % Mais zu haben, der den Unterschied ausmacht.

    Dann gibt es ABV. Damit Whisky Bourbon ist, darf er nicht unter oder über 80 Proof (40 ABV) fallen.

    3.Gibt es verschiedene Arten von Bourbon?

    Kurze Antwort: Ja. Es gibt verschiedene Bourbon-Stile. Um eventuelle Sprachbarrieren zu beseitigen, haben wir einige für Sie aufgeschlüsselt:
    Single Barrel – Wie der Name schon sagt, werden diese Bourbons in einem einzigen Fass gereift. Natürlich verändern das Toasten, die Verkohlung und die verwendeten Materialien den Geschmack, was zu vielen einzigartigen Destillationen führt.
    Fassstärke – Wenn ein Bourbon „fassfest“ oder „fassfest“ ist, bedeutet dies, dass der Bourbon direkt aus dem Fass stammt. Da andere Bourbons Wasser hinzufügen, um den Geschmack zu verändern, ist dies bei Fassstärke nicht der Fall. Es ist Bourbon so geradlinig wie es nur sein kann.
    Wheated – Wenn Sie der Bourbon-Maische Weizen als sekundäre Zutat hinzufügen, ist dies als Wheated Bourbon bekannt. Das Ergebnis ist ein nussiger, blumiger Bourbon.
    High Rye – Wenn ein Bourbon mehr als 10 % Roggen enthält, erhalten Sie am Ende eine kräftige, geschmackvolle Spirituose. Aufgrund des zusätzlichen Roggens entsteht ein stärkerer, würzigerer Geschmack als bei einem traditionellen Bourbon.
    High Corn – Um ein Bourbon Whiskey zu sein, muss die Mischung mindestens 51 % Mais enthalten. Einige Destillateure entscheiden sich jedoch dafür, diese 51%-Schwelle zu überschreiten. Und das Ergebnis ist ein süßerer Bourbon.
    Small Batch – Wie der Name schon sagt, wird Small Batch Bourbon getrennt von den Flaggschiff-Batches hergestellt. Aufgrund der geringeren Menge haben Destillateure mehr Möglichkeiten, mit Aromen zu experimentieren. Und das fertige Produkt ist nie genau dasselbe wie die letzte Charge.

    4.Können Sie Cocktails mit Bourbon machen?

    Indem Sie einfach etwas Sodawasser hinzufügen oder einen klassischen altmodischen Bourbon zusammenstellen, entsteht ein fantastischer Cocktail. Da Bourbon im Geschmacksprofil so stark variieren kann, können Sie mit Cocktails ziemlich kreativ werden. Oder bleiben Sie einfach bei einfachen Mixgetränken. Aber für hochwertigen Bourbon empfehlen wir Ihnen, Ihre Waren pur zu probieren.

    5.Was ist der Unterschied zwischen Bottom-, Mid- und Top-Shelf-Bourbon?

    Nun, viele der Unterschiede haben mit der Qualität der Zutaten zu tun. Erstklassiger Bourbon verwendet oft hochwertigere Zutaten.

    Aber das ist nicht die einzige treibende Kraft hier, Marketing hat verdammt viel damit zu tun, wo eine Spirituose im Regal steht. Tatsächlich haben einige der großen Namen unter den Bourbons im unteren und mittleren Regal tadellose Flaschen in erstklassiger Qualität hergestellt.

    Außerdem gibt es den Reiz, diese seltene Flasche zu finden. Und wenn Knappheit mit Qualität kombiniert wird, erhalten Sie ein stark nachgefragtes Produkt, das die höchsten Regale verdient.

    Latest Posts

    Nicht verpassen

    Stay in touch

    To be updated with all the latest news, offers and special announcements.