5.6 C
Berlin
Friday, July 12, 2024
More

    Neueste Beiträge

    Die 10 besten Mixgetränke, die Sie ganz einfach selbst zubereiten können

    Sie können es Ihrem Barkeeper überlassen, die besten Mixgetränke zu servieren, aber warum versuchen Sie es nicht selbst? Schließlich sind viele der besten Cocktailrezepte überraschend einfach. Zu lernen, wie man Getränke selbst mixt, wird nicht nur Ihr Hosting verbessern, sondern auch leichter wissen, was Sie bestellen müssen, wenn Sie ausgehen. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, schauen wir uns die Top 10 der einfachsten Mixgetränke an, die jeder zu Hause zubereiten kann.

    Inhaltsverzeichnis

    • Warum Sie Ihre eigenen Mixgetränke herstellen sollten
    • Tequila-Mischgetränke
    • Wodka-Mischgetränke
    • Whisky-Mischgetränke
    • Gin-Mixgetränke
    • Saisonale Mixgetränke
    • Drei Werkzeuge, die für jeden Hausbarkeeper unerlässlich sind
    • Beste Mixgetränke: Abschließende Gedanken

    Warum Sie Ihre eigenen Mixgetränke herstellen sollten

    Jemand, der sich in einer Bar auskennt, hat etwas besonders Höfliches. Zwischen der Präzision im Detail und der Geschicklichkeit ist das Barkeeper ein wirklich beeindruckendes Talent. Zusammen mit den Vorteilen, Ihrem Repertoire eine zusätzliche Fähigkeit hinzuzufügen, kann Ihnen das Wissen, wie Sie Ihre eigenen Cocktails zubereiten, eine kräftige Barrechnung ersparen.

    Die beliebtesten Mixgetränke sind einfach

    Wenn Sie neu in der Herstellung Ihrer eigenen Cocktails sind, kann die Barkeeper-Welt einschüchternd wirken. Es gibt eine scheinbar endlose Menge an Spirituosen und eine endlose Menge an Getränken, die mit jeder Spirituosensorte zubereitet werden können. Außerdem können viele der Techniken für viele beliebte alkoholische Getränke eine steile Lernkurve haben.

    Die Wahrheit ist jedoch, dass viele der aufregendsten Getränke die geringsten Fähigkeiten erfordern. Mit nur wenigen einfachen Zutaten, den richtigen Barkeeper-Werkzeugen und einigen grundlegenden Techniken werden Sie im Handumdrehen feine Cocktails zaubern. Keine Notwendigkeit für eine ausgefallene Getränkemischmaschine – nur der Wille, ein paar einfache Tricks zu lernen.

    Tipps für angehende Barkeeper

    Beginnen Sie mit einfachen Mixgetränken, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Da ein Cocktail mindestens zwei Zutaten benötigt, sind einige einfache Mixgetränke so einfach wie 1, 2, 3.

    Verwenden Sie also die folgende Liste mit 10 einfachen Mixgetränken, um Ihr Bartending-Spiel zu verbessern. Und sobald Sie diese Rezepte beherrschen, können Sie zu komplexeren Getränken übergehen. Oder experimentieren Sie sogar und erstellen Sie Ihre eigenen.

    Tequila-Mischgetränke

    1.Margarita | Tequila, Triple Sec, Limettensaft

    Die Margarita erleidet häufig das gleiche Schicksal wie andere Sauercocktails: Sie ist viel zu süß und elektrisierend sauer gemacht. Und obwohl wir einen campy Frozen Drink genauso lieben wie die nächste Person, ist eine gut gemachte Margarita ein zeitloser Klassiker.

    Um eine klassische Margarita zuzubereiten, benötigen Sie nur drei Zutaten: Tequila, Triple Sec und Limettensaft. Gießen Sie Ihre Zutaten mit etwas Eis in einen Cocktailshaker. Schütteln und in ein Coup-Glas oder auf Eis abseihen. Und Salz am Rand ist immer eine Option.

    Sobald Sie das klassische Rezept für die Margarita gemeistert haben, können Sie etwas Obst oder Aromen in Ihr Getränk mischen. Egal, ob Sie die Sonne genießen oder Strandvibes kanalisieren, die Margarita ist ein Muss unter den einfachen Mixgetränken.

    2.Paloma | Tequila, Limettensaft, Grapefruitsoda, Prise Salz

    Es liegt Schönheit in der Einfachheit. Und eine Paloma kann sowohl schön als auch einfach herzustellen sein.

    Für einen Paloma brauchen Sie nur Tequila, Limettensaft, Grapefruitsoda und eine Prise Salz. Sie können das Getränk in einem Glas mit Eis aufbauen. Es ist ein einfaches fruchtiges Mixgetränk, das noch einfacher zu trinken ist.

    Wodka-Mischgetränke

    3.Wodka-Martini | Wodka, trockener Wermut, Oliven

    Wenn Sie sich das Wort „Cocktail“ vorstellen, fällt Ihnen wahrscheinlich ein Martini ein. Die zeitlose Silhouette eines Martiniglases begleitet oft die Beschilderung und das Dekor einer Cocktailbar, sodass es kaum zu übersehen ist.

    Aber die Popularität hört nicht bei Glaswaren auf. Tatsächlich ist der Wodka Martini geschmacklich ebenso beliebt wie optisch. Und mit nur drei Zutaten ist es ein klassisches einfaches Rezept und eines der besten Getränke, die man an einer Bar bestellen kann.

    Tun Sie sich selbst einen Gefallen und verzichten Sie auf den billigen Wodka. Für einen Martini sollten Sie einen der hochwertigeren Wodkas probieren, die es gibt. Sobald Sie Ihren Wodka ausgewählt haben, brauchen Sie nur noch trockenen Wermut und einige grüne Oliven zum Garnieren. Machen Sie sich mit etwas Olivensaft ein wenig schmutzig – oder lassen Sie es.

    Die einzige Variation im Rezept sind in der Regel die Proportionen. Spielen Sie also mit dem Rezept herum und finden Sie Ihre eigene bevorzugte Variante des Wodka Martini. Im Gegensatz zu Mr. Bonds berühmten Vorlieben profitiert ein Martini von einer guten Aufregung. Der Grund für das Schütteln ist in erster Linie das Mundgefühl, da es die Zutaten und die Textur belüftet – aber es ist eher eine persönliche Vorliebe als ein Hügel zum Sterben.

    4.Moskauer Maultier | Wodka, Ginger Beer, Limette

    Berühmt für ihre frostigen Kupferbecher, sind Moscow Mules ebenso einfach zuzubereiten wie angenehm zu trinken – besonders bei heißem Wetter. Alles, was Sie brauchen, ist Ginger Beer, Wodka und Limettensaft. Da Sie die Limetten bereits haben, garnieren Sie Ihren Cocktail mit einer Ecke.

    Und los geht’s, eines der erfrischendsten einfachen Mixgetränke in drei einfachen Schritten!

    Natürlich ist der Kupferbecher nicht notwendig, aber er ist eine nette Geste. Ein wirklich einzigartiges Trinkerlebnis.

    Whisky-Mischgetränke

    5.Manhatten | Rye Whiskey, süßer Wermut, Angostura Bitter

    Wenn Sie an klassische Cocktails denken, steht ein Manhattan wahrscheinlich ziemlich weit oben auf Ihrer Liste. Darüber hinaus hat ein Manhattan alle Voraussetzungen für ein einfaches Mixgetränk.

    Laut der International Bartenders Association besteht ein Manhattan aus drei einfachen Zutaten: Rye Whiskey, süßer Wermut und Angostura Bitter.

    Zuerst müssen Sie Whisky, Wermut, Bitter und Eiswürfel in einem Rührglas mischen. Dann rührst du deine Mischung gut um. Sobald die Zutaten vereint sind, seihen Sie den Drink in ein Cocktailglas ab. Schließlich halten Sie Ihr Beilagenspiel stark und fügen Sie eine Kirsche oder eine Orangenschale hinzu.

    Und so einfach ist das! Jetzt können Sie ein klassisches Lieblingsrezept für Mischgetränke zu Hause genießen.

    6.Whisky Sour | Bourbon, Zitronensaft, Zuckersirup

    Obwohl Whiskey Sours klassische Cocktails sind, wurden sie nicht immer mit Respekt behandelt. Oft wird ein Sour zu einer übermäßig süßen, im Laden gekauften Sour-Mischung und Hausschnaps reduziert. Das Ergebnis ist eine Erfahrung, die dem Essen von sauren Süßigkeiten ähnelt, und führt dazu, dass dieses Getränk als „Mädchengetränk“ ausgegeben wird.

    Aber Whiskey Sours sind einfach zuzubereitende Mixgetränke, auch ohne zu versuchen, Abstriche zu machen, und sie verdienen mehr Respekt. Sobald Sie einen richtigen sauren Cocktail haben, werden Sie sich nie wieder mit einer vorgefertigten sauren Mischung zufrieden geben.

    Ein richtiger Whiskey Sour besteht aus Bourbon Whiskey, frischem Zitronensaft und einfachem Sirup. Natürlich können Sie jederzeit Ihre Barkeeper-Fähigkeiten beweisen und Eiweiß hinzufügen, um Ihrem Whiskey Sour einen schönen Schaum zu verleihen. Und für zusätzliche Tiefe fügen Sie vor dem Servieren ein paar Spritzer Angostura-Bitter hinzu.

    Alles, was Sie tun müssen, ist in einen Cocktail-Shaker mit Eis zu gießen und zu schütteln. Wenn Sie jedoch Eiweiß verwenden, müssen Sie es länger stärker schütteln. Dann direkt in ein Coup-Glas abseihen oder in einem altmodischen Glas auf Eis servieren.

    Gin-Mixgetränke

    7.Gimlet | Gin, Rose’s Lime Cordial

    Der Gimlet ist bei weitem das einfachste der einfach zu mixenden Getränke. So einfach, dass für die Zubereitung nur zwei Zutaten benötigt werden. In Wahrheit ist der Prozess einfach, aber das Ergebnis ist ein wunderschöner Cocktail in Geschmack und Präsentation.

    Traditionell verlangt das Rezept nach Gin und Rose’s Lime Cordial. Obwohl Wodka manchmal anstelle von Gin verwendet wird. Kombinieren Sie den Likör Ihrer Wahl, Rose’s, und Eis in einem Shaker und servieren Sie ihn pur oder auf Eis.

    Der resultierende Cocktail ist mühelos elegant. Und Sie können Ihre Barkeeper-Fähigkeiten unter Beweis stellen und Gäste beeindrucken.

    8.Negroni | Gin, süßer Wermut, Campari, Orangenschale

    Jedes Jahr kommen Barkeeper und Gäste auf der ganzen Welt zusammen, um eine Woche lang einen zeitlosen Gin-Cocktail zu feiern: den Negroni.

    Was einfache Mixgetränke angeht, hat Negroni eine ziemlich engagierte Kult-Anhängerschaft. So sehr, dass dem Getränk eine ganze Woche gewidmet wird.

    Um einen klassischen Negroni herzustellen, benötigen Sie Gin, süßen Wermut, Campari und Orangenschale. Sobald Sie Ihre Zutaten gesammelt haben, gießen Sie alle Zutaten über Eis und rühren um. Reiben Sie dann die Orangenschale um den Rand des Glases, bevor Sie sie Ihrem Getränk hinzufügen.

    Die Schönheit des Negroni ist seine Einfachheit. Das Gesamtergebnis ist eine gut ausgewogene Mischung aus süßen, bitteren und Zitrusnoten. Wahrlich ein Barkeeper-Cocktail und mit Sicherheit einer der besten Drinks, die man an einer Bar bestellen kann.

    Saisonale Mixgetränke

    9.Aperol-Spritz | Prosecco, Aperol, Sodawasser

    Wenn Sie einen sofortigen Sommerurlaub wünschen, brauchen Sie nur einen Aperol Spritz. Mit einer sprudelnden Süße und Sonnenuntergangsfarben ist ein Spritz der ultimative Sommercocktail.

    Wie bei den anderen einfachen Mixgetränken auf unserer Liste benötigen Sie nur wenige Zutaten, um einen traditionellen Aperol Spritz zu genießen: Prosecco, Aperol und Sodawasser. Und Sie können den Drink ganz einfach über Eis bauen und servieren.

    Also einer der besten Bar-Drinks ohne das zusätzliche Durcheinander eines Cocktail-Shakers, Stößels oder Siebes. Ein Aperol Spritz ist ein absoluter Gewinner, wenn es um leichte Mixgetränke geht.

    10. Heißer Toddy | Whisky oder Rum, heißes Wasser, Honig, Zitrone, Zimt

    Hot Toddies sind nicht nur für deine Großeltern; Betrachten Sie sie als Mischgetränke mit Chancengleichheit. Wenn Sie auf diesem beruhigenden Klassiker geschlafen haben, dann haben Sie wirklich etwas verpasst.

    Traditionell ist der Hot Toddy entweder ein Whiskey- oder ein Rum-Mixgetränk, dem dann heißes Wasser und Honig beigegeben werden. Das Konzept ist einfach, aber das Ergebnis ist himmlisch. Außerdem können (und sollten) Sie die Dinge leicht aufpeppen, indem Sie eine Zimtstange, etwas Sternanis oder Zitrone hinzufügen.

    Ein Hot Toddy ist ein großartiges Mixgetränk zum Zurücklehnen und Entspannen. Tatsächlich haben sie sogar den Ruf, bei der Bekämpfung der Erkältung zu helfen. Und wenn Sie in einer kalten Winternacht etwas mehr brauchen als heißen Kakao, ist ein Hot Toddy eine schnelle und einfache Option.

    Wenn Sie sich das nächste Mal schlecht fühlen, setzen Sie den Wasserkocher auf, werfen Sie den Teebeutel weg und greifen Sie nach dem Spirituosenschrank.

    Drei Werkzeuge, die für jeden Hausbarkeeper unerlässlich sind

    Möchten Sie das Crafting von Easy-Mixed-Getränken noch einfacher machen? Diese Werkzeuge sind ein Muss für jeden Hausbarkeeper.

    1.Das ultimative Barbuch

    Wenn Sie versuchen, einige Ihrer Lieblingsgetränke zu Hause nachzukochen, ist es hilfreich, einfachen Zugriff auf die Rezepte zu haben. Das Ultimate Bar Book sieht als Teil Ihrer Hausbar gut aus und ist wirklich der ultimative Leitfaden für das Barkeeper.

    Das „Ultimate Bar Book“ ist nicht nur eine hilfreiche Ergänzung für Ihre eigene Bar, sondern auch ein tolles Geschenk. Teilen Sie also die Liebe zu Craft-Cocktails und schicken Sie Ihrem Kumpel ein Exemplar – und ermutigen Sie ihn, zur Abwechslung Gastgeber zu sein.

    2.Cocktail-Shaker-Set von Cresimo

    Um deine Barkeeper-Fähigkeiten wirklich zu verbessern, benötigst du ein gutes Bar-Setup. Zum Glück gibt es von Cresimo ein komplettes Cocktail-Shaker-Set.

    3.Hiware Cocktailstößel und Rührlöffel

    Wenn Sie Ihr Bartending-Spiel wirklich verbessern möchten, ist ein Muddler unerlässlich. Wenn es darum geht, einfache Mixgetränke zu neuen Höhen zu heben, machen einige durcheinandergebrachte Früchte oder Aromen einen langen Weg.

    Auch rund um die Bar ist ein Rührlöffel mit Dreizack-Gabelende sicher eine große Hilfe. Mit einer Zwei-in-Eins-Löffel/Gabel-Kombination haben Sie nie wieder mit lästigen, schwer zu greifenden Beilagen zu kämpfen.

    Beste Mixgetränke: Abschließende Gedanken

    Einfache Mixgetränke sind definitiv nicht einfach. Tatsächlich ermöglichen die einfachen Rezepte dem Trinker, die Tiefe der Spirituosen und Zutaten dieser klassischen Cocktails zu erleben. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie mit gutem Alkohol und hochwertigen Zutaten aufladen, und statten Sie Ihre Hausbar mit den Werkzeugen aus, die Sie zu ihrer Herstellung benötigen.

    Latest Posts

    Nicht verpassen

    Stay in touch

    To be updated with all the latest news, offers and special announcements.