5.6 C
Berlin
Friday, July 12, 2024
More

    Neueste Beiträge

    Fleisch dein Schöpfer 21 Grillarten erklärt

    Der Versuch, sich in der nuancierten Welt des Grillens zurechtzufinden, kann verwirrend, aber lecker sein. Zögern wir also nicht, denn heute werfen wir einen Blick auf 21 verschiedene Grillarten aus der ganzen Welt.

    Grilltraditionen sind auf der ganzen Welt tief verwurzelt. Egal, ob Sie in den USA, der Karibik, Europa oder Asien speisen, Grillmeister servieren Teller voll mit köstlichem gegrilltem Fleisch und Saucen, die jeweils einzigartig für die Region sind.

    Also, wenn Sie es lieben, Ihr Essen langsam und langsam zu kochen, lesen Sie weiter, um 21 köstliche Grillstile zu entdecken.

    Grillarten erklärt

    Alles über Grillen zu lernen, würde einen Meisterkurs in Kochkunst erfordern. Deshalb schlüsseln wir verschiedene Grillstile von Südkorea bis Kansas City auf.

    Lassen Sie uns eintauchen!

    Argentinien, Chile, Paraguay, Uruguay – Asado-Stil

    über generallinguistics.com

    Gestrecktes, meist ganzes Fleisch, das über offener Flamme geräuchert wird, kennzeichnet den Asado-Kochstil. Servieren Sie es mit Chimichurri, gegrilltem Gemüse und einem Glas Rotwein.

    Brasilien – Churrasco-Stil

    über pinterest.com

    Einer der einfacheren Grillstile stammt aus Brasilien und wird als Churrasco-Methode bezeichnet.

    Durch Aufspießen des Fleisches legen die Grubenmeister es dann über einen Grill oder eine offene Flamme. Dann werden die Spieße verwendet, um das Fleisch in Churrascarias anzuheben und zu servieren, indem Teile abgeschabt werden.

    Obwohl das Fleisch ähnlich wie Kebabs aufgespießt wird, ist die Methode für jeden anders. Bei Churrasco sieht man große Portionen, und das Fleisch wird aufgespart, anstatt vom Spieß gegessen zu werden.

    China – Char Siu

    über www.youtube.com

    China ist zwar berühmt für Nudeln, hat aber eine der breitesten BBQ-Szenen der ganzen Welt. Bei so vielen Straßenverkäufern und Karren werden Sie denken, Sie wären gestorben und im Grillhimmel angekommen.

    Sie können Karren finden, die mit angebratenem, geräuchertem Fleisch beladen sind, mit ebenso verlockenden Beilagen. Ein Element, das sie alle verbindet, ist der süß-saure Geschmack, der beim chinesischen Grillen vorhanden ist.

    Egal, ob Sie Char Siu in einem Brötchen oder neben einer Schüssel Reis genießen, es gibt einen bodenlosen Grillbrunnen, aus dem Sie schöpfen können.

    Indien – Tandoori-Stil


    über thespruce.com

    Beim indischen Barbecue müssen Sie eins mit der Erde werden. Denn in Indien ist ein Tandoor-Tonofen ein in die Erde eingebauter Ofen.

    Wie bei den meisten indischen Gerichten kann Tandoori BBQ scharf sein, wenn Sie nicht an Hitze gewöhnt sind. Aber um Ihren Mund kühl zu halten, begleiten Sie Ihre Mahlzeit mit Naan-Brot, Reis und Raita – einer Sauce auf Joghurtbasis, die nach einem mit Scoville gefüllten Bissen ebenso schmackhaft wie beruhigend ist.

    Indonesien, Malaysia und Singapur – Ikan & Ayam Bakar Style

    über primarasaresto.com

    In ganz Indonesien, Malaysia und Singapur finden Sie auf Holzkohle gebratenen Fisch und Hähnchen namens Ikan und Ayam Bakar. Indem feurige Sambalsauce vor dem Grillen über das Fleisch gerieben wird, werden die würzigen Aromen in das Gericht hineingegossen. Um das Erlebnis noch zu verstärken, wird das Fleisch in Bananenblätter gewickelt, bevor es auf den Grill kommt.

    Israel – Al-Haesh-Stil

    über phillyfoodfinders.wordpress.com

    Mit Essenswellen, die von Hühnchen über Rinderwürste bis hin zu rauchigen Rippchen reichen, ist Al Haesh wirklich Feuer und Flamme. Für die israelische Art des Grillens ist die Vorbereitung auf koscheres Essen der Schlüssel, aber es sind die kulinarischen Beilagen, die die Show stehlen.

    Neben verlockendem Fleisch gibt es gevierteltes Fladenbrot und eine große Auswahl an Saucen, die würzig, cremig und süß sind – manchmal alles in derselben Schüssel.

    Korea – Gogigui

    über athiyyafadiyanisa.blogspot.ca

    Koreanisches BBQ oder Gogigui ist eine Mischung aus dünn geschnittenem Fleisch, das so geschmeidig ist, dass es auf der Zunge zergeht. Plus alle Beilagen und Kimchi, die man sich nur wünschen kann. Alles, was Sie brauchen, um Ihr Abendessen noch besser zu machen, ist ein Schuss Soju, um alles herunterzuspülen.

    Japan – Yaki-Stil

    In Japan mögen die Grillstile etwas anders aussehen als in den westlichen Ländern, aber das daraus resultierende Essen wird mit Sicherheit Ihr Verlangen nach Grillen stillen. Außerdem gibt es in Japan mehrere Arten von Grills, mit denen Sie Ihr Essen grillen können.

    Yakitori und Irori sind die bekanntesten, aber Robatayaki, Sumibiyaki, Teppanyaki und Yakiniku beginnen ihren Weg nach Westen zu finden. Alle von ihnen werden auf ähnliche Weise über Binchotan hergestellt, einer Eichenholzkohle, die Infrarot verwendet, um das Fleisch von innen zu kochen, während Flammen die Außenseite zu einem verkohlten Genuss verbrennen.

    Mittlerer Osten & Asien – Mangal

    über evhayat.com

    Im gesamten Nahen Osten, in Teilen Asiens und Osteuropas finden Sie zahlreiche BBQ-Optionen, die auf einem Mangal gegrillt werden. Obwohl Mangal ein Begriff ist, der für den Grill selbst verwendet wird, ist es auch ein Begriff, der verwendet wird, um die daraus resultierende Küche im Kebab-Stil zu beschreiben. Da das Grillen im Mangal-Stil so weitreichend ist, gibt es unzählige Variationen dieses Grillstils. Am bemerkenswertesten sind jedoch die russischen Schaschliks und die türkischen Schaschliks.

    Pazifik & Neuseeland – Hangi

    über pinterest.com

    In ganz Neuseeland und auf anderen pazifischen Inseln bringt der traditionelle Grillstil der Māori den Titel „Grubenmeister“ auf eine tiefere Ebene – in den Untergrund.

    Ein Hāngī ist der Ofen selbst, aber der Name ist synonym für das Festmahl, das dem Kochprozess folgt. Durch das Erhitzen von Vulkangestein und das langsame und langsame Kochen durch indirekte Hitze ist das Endprodukt eine Feier wert.

    Philippinen – Lechon

    über bayanmall.com

    Drüben auf den Philippinen sind die Einheimischen verrückt nach Lechon. Für das traditionelle philippinische Lechon nehmen Sie ein ganzes Spanferkel oder zumindest Schweineteile und braten es dann über einer offenen Flamme. Sobald es perfekt zubereitet ist, servieren Sie das ganze Schwein mit etwas Lechon-Sauce an der Seite und genießen Sie es!

    Südafrika – Braai

    über www.officeholidays.com

    Ein Braai ähnelt dem Grillen, das überall auf der Welt praktiziert wird. Der große Unterschied zwischen einem Braai und den Hinterhofgrills, mit denen andere vertraut sind, ist jedoch die Flamme, die eine zentrale Figur in diesem Prozess ist. Und Braais sind ein ernstes Geschäft, wie ihre Rolle bei der Feier des Heritage Day zeigt.

    Braais spielen nicht nur eine wichtige Rolle in der südafrikanischen Kultur, sondern enthalten auch Ananassaft und Essig zum Marinieren des Fleisches. Diese zusätzlichen Aromen machen das Fleisch säuerlicher als der rauchige Geschmack, den wir aus den Vereinigten Staaten gewohnt sind, aber es sorgt für ein schönes kulinarisches Erlebnis.

    Vereinigte Staaten

    Barbecue ist König in den Vereinigten Staaten, und jeder Vorwand, den Grill anzuzünden, wird in vollem Umfang ergriffen. Aufgrund dieser Liebe zu gegrilltem Fleisch gibt es eine Vielzahl regionaler BBQs zur Auswahl.

    Also, bevor Sie sich in der Barbecue-Sauce verlieren, verbeißen Sie sich in einige der besten Barbecues im amerikanischen Stil, die es gibt.

    Alabama-Stil

    über texasmonthly.com

    Das Räuchern von Fleisch – typischerweise Schweinefleisch – über Hickory, Pekannuss oder Eiche ist die Art und Weise, wie Alabama sein BBQ zubereitet. Dann wird das Fleisch auf einem Brötchen mit Coleslaw und Pickles hochgezogen oder gehackt. Oder noch besser, Sie können Ihr Fleisch in der Alabama White Sauce, dem Schutzpatron von Alabama, taufen.

    Carolina-Stil

    über epicurious.com

    Obwohl das Zusammenwerfen der beiden Carolinas oft zu einem Streit führen kann, um sicherzustellen, dass die beiden dennoch äußerst ähnlich sind. Sowohl South Carolina Barbecue als auch North Carolina Barbecue konzentrieren sich stark auf Schweinefleisch, das in würziger Apfelessig-Mopp-Sauce und Sauce nach westlicher Art mit schwarzem Pfeffer als Hauptzutat bestrichen wird. South Carolina ist jedoch auch für seine Barbecue-Sauce auf Senfbasis bekannt.

    Chicago-Stil

    über chibbqking.blogspot.ca

    Drüben in den Grillrestaurants im Mittleren Westen werden Links und Wet Ribs in einem riesigen Hartholzraucher geräuchert, der den Großteil der Grillgerichte in Chicago ausmacht. Diese Artikel werden dann mit viel süßer und würziger BBQ-Sauce gewürzt, die sicher überall ankommt.

    Florida-Stil

    über pinterest.com

    Geräucherter Fisch, hauptsächlich Meeräsche, ist das Rückgrat des floridischen BBQ und was es einzigartig macht. Sie verwenden hauptsächlich Eiche, um den Fisch zu räuchern und ihn dann mit einem erfrischenden Cocktail zu genießen. Neben geräuchertem Fisch finden Sie hier Pulled Pork als Teil des Einzugs der Cubano-Kultur.

    Kansas-City-Stil

    über parade.com

    Saucen auf Tomatenbasis, die viel braunen Zucker mit einer gesunden Dosis Pfeffer enthalten, machen das Grillen in Kansas City so köstlich. Beim Grillen im Stil von Kansas City kann jede Art von Fleisch verwendet werden, aber eines bleibt gleich – eine süße Soße obendrauf, an der Seite und eine Ersatzflasche auf dem Tisch.

    Kentucky-Stil

    über roadfood.com

    Wenn Sie etwas Hammel – Schaffleisch – grillen oder eine Umami-reiche schwarze Sauce oder einen Dip verwenden, dann grillen Sie auf Kentucky-Art. Wild, pfeffrig und einzigartig für seine Sauce, Kentucky ist vielleicht für seinen Bourbon bekannt, aber das BBQ ist eine weitere kulinarische Sensation aus dem Staat.

    Memphis-Stil

    über dcsappliances.com

    Extrem langsames Rauchen und ein trockenes Reiben sind die Vorgehensweisen in Tennessee. Viele halten diese trockene Art für die einzig wahre Art, Barbecue im Memphis-Stil zu essen. Nichtsdestotrotz findet man neben den Dry Rubs auch eine würzige Sauce auf Tomatenbasis.

    St. Louis-Stil

    über destinationinflorida.com

    Karamellisierung ist das Wort, auf das man in Missouri achten sollte, da ihr Fleisch vor, während und nach dem Garprozess eine gesunde Portion Saucen erhält. Ihre Sauce ist normalerweise eine süße Angelegenheit auf Tomatenbasis, die oft mehr als ein wenig Meerrettich am hinteren Ende hat, was alles mit Essig verdünnt wird.

    Texas-Stil

    über theculturetrip.com

    Jeder, der schon einmal dort war, weiß, dass Texas eigentlich aus mehreren Staaten in einem besteht, was bedeutet, dass Barbecue im texanischen Stil viel zu bieten hat. In Ost-Texas finden Sie scharfe Soße, Knochenbrust und hoch auf Brötchen gestapeltes Pulled Pork. Mischen Sie dann Ihr Fleisch mit allen gewünschten Beilagen und Kohlenhydraten.

    Begeben Sie sich nach Südtexas und erleben Sie unzählige Grillmöglichkeiten, von denen einige von der mexikanischen Küche inspiriert sind und andere eine zuckersüße Sauce enthalten.

    Wenn Sie nach West- und Zentraltexas springen, liegt der Fokus mehr auf dem Fleisch selbst. Saucen und Beilagen können dem Star der Show, dem Fleisch, wegnehmen. Texas Barbecue konzentriert sich darauf, die besten Rinder zu züchten, um das beste Fleisch zu produzieren, und daher gibt es wenig Bedarf an Beilagen.

    Arten von BBQ: Abschiedsworte

    Wenn Sie so weit hinuntergegangen sind, müssen Sie eine Naschkatze (Wortspiel beabsichtigt) zum Grillen haben. Oder vielleicht möchten Sie neue Tricks in der Küche lernen.

    Latest Posts

    Nicht verpassen

    Stay in touch

    To be updated with all the latest news, offers and special announcements.