5.6 C
Berlin
Friday, July 12, 2024
More

    Neueste Beiträge

    Jumpin’ Juniper – 9 Arten von Gin, die Sie probieren müssen

    Nichts lässt dich schneller kultiviert fühlen als ein Gin und … irgendwas. Aber wussten Sie, wie viele Arten von Gin auf dem Markt sind? Lehnen Sie sich zurück und schnappen Sie sich ein Tonic, denn wir werden uns eine Reihe großartiger Gins ansehen.

    Eine beliebte und gesunde Spirituose

    Gin ist eine neutrale Getreidespirituose mit einer reichen Geschichte. Es wurde im Mittelalter entdeckt und diente zunächst als Kräutermedizin.

    Obwohl es viele verschiedene Arten von Gin gibt, haben sie alle dank der Verwendung von Wacholderbeeren einen gemeinsamen charakteristischen Grundgeschmack; eine Superfrucht mit vielen gesundheitsfördernden Eigenschaften.

    In Hochstimmung – Zehn verschiedene Gin-Sorten

    Die meisten Gin-Sorten haben 40 % ABV und sind kalorienarm, was sie zu einer der gesündesten Spirituosen macht. Es ist auch ein sehr vielseitiger Likör, was seine Beliebtheit in Mixgetränken erklärt.

    Die folgenden verschiedenen Gin-Sorten bieten Ihnen eine Reihe von Geschmacksrichtungen und Stilrichtungen für jeden Bedarf.

    1.London Dry Gin

    über Coop

    London Dry Gins sind der Fahnenträger; das botanische Arbeitstier, das der Boss geblieben ist! Er ist die gemeinsame Basis für einen klassischen Gin-Cocktail.

    Eines der Hauptmerkmale von London Dry ist sein schwerer Wacholdergeschmack. Wacholderbeeren erzeugen den vorherrschenden Geschmack, obwohl Sie je nach Marke Ihrer Wahl auch einen Hauch von Zitrusfrüchten (Zitronenschale) oder Wurzelabgang bemerken werden.

    Außerdem zeichnet sich London Dry Gin durch seinen leichteren Abgang aus, wodurch er sich hervorragend für die Zubereitung reichhaltiger Cocktails eignet.

    Bemerkenswerte Marken—London Dry Gin Brands

    • Tanqueray
    • Bombay Saphir

    2.Plymouth-Gin

    über Plymouth Gin
    Laut Gesetz darf Plymouth Gin nur in Plymouth England hergestellt werden. Es gibt derzeit nur eine Brennerei, die ihn herstellt.

    Plymouth Gin hat starke Zitrusnoten und einen würzigen Abgang. Er ist weicher als sein Landsmann London Dry Gin. Der Likör wird aus einer Mischung von sieben Pflanzen hergestellt, darunter Angelikawurzel, Wacholder und getrocknete Kräuter wie Koriander, Kardamom und Iriswurzel.

    Starke erdige Noten runden den Geschmack von Wacholderbeeren ab. Egal, ob Sie Cocktails zubereiten oder diese neutralen Grain-Spirituosen einfach mit etwas Sodawasser genießen möchten, Plymouth-Gins geben Ihnen einen schmackhafteren und angenehmeren Cocktail.

    Bemerkenswerte Plymouth Gin-Marken

    • Mr. Kings Rezept von 1842
    • Plymouth-Fruchtbecher

    3.Schlehen-Gin

    Es ist auch der einzige Likör, der legal als Gin bezeichnet werden darf.

    Das Geschmacksprofil von Sloe Gin hängt von den verwendeten Zutaten ab. Hochwertige Marken haben einen soliden Pflaumengeschmack mit einem erdigen Gefühl. Im Gegensatz zu den meisten Gins hat Sloe Gin einen viel süßeren Abgang.

    Außerdem können Sie erwarten, dass die besten Qualitätsmarken „sehr“ süß mit einem fruchtigen Geschmack voller Mandelnoten sind. Die unteren Marken sind oft zu süß. Im Gegensatz zu normalen Gins hat Sloe Gin tendenziell einen niedrigeren ABV von 25%.

    Bemerkenswerte Schlehen-Gin-Marken

    • Plymouth Schlehe
    • Haymans Schlehe

    4.New Western Dry (neuer amerikanischer) Gin

    über Diffords Guide

    Die neuen Hersteller von Western Dry Gin haben sich zum Ziel gesetzt, neue, aufregende und ungewöhnliche Geschmacksrichtungen zu kreieren, anstatt bestehende oder klassische neutrale Spirituosenstile zu kopieren.

    Eine Sache, die New Western Dry Gin auszeichnet, ist die Abkehr von der klassischen Wacholderbeerenbasis. Geben sich auch mehr für Experimente. Die meisten Marken verwenden botanische Inhaltsstoffe, die Amerikaner wohlschmeckend und vertraut finden. Übliche Geschmacksrichtungen sind Zitrusfrüchte wie Grapefruit, Orange und Zitrone.

    Bemerkenswerte New Western Dry Gin-Marken

    • Bourbon Barrel Four Peel Gin
    • St. George Dry Rye Gin

    5.Fassgereifter Gin (im Fass gereifter Gin)

    über Essen und Trinken Scotsman

    Fassgereifte Gins durchlaufen genau wie Whisky und Wein eine Reifezeit. Destillateure lassen den Likör in gealterten Holzfässern ziehen, damit er alle gesundheitsfördernden Eigenschaften seiner botanischen Inhaltsstoffe genießen kann.

    Fassgereifte Gins werden mit anderen botanischen Aromen wie Wacholder, Früchten und Gewürzen hergestellt. Sein vorherrschendes Geschmacksprofil ist jedoch das der verwendeten Fässer (Eiche oder Esche).

    Sie werden auch einige nussige, würzige oder Vanillenoten bemerken. Da diese Art von Gin in Fässern gereift ist, hat sie eine gold-orange Farbe anstelle eines klaren Farbtons.

    Bemerkenswerte im Fass gereifte Gins

    • Chemist Barrel Rested Gin
    • Cask Aged Sunshine Cuckoo Gin

    6.Japanischer Gin

    über DrinksGeek

    Japanische Spirituosen werden aus seltenen und ungewöhnlichen natürlichen Pflanzen hergestellt, darunter japanischer Tee, Bambus, Sansho-Pfeffer, Sakura und Yuzu, um nur einige zu nennen.

    Im Allgemeinen haben japanische Gins ein knackiges, blumiges und zitroniges Geschmacksprofil. Aber lassen Sie sich nicht täuschen; Die blumigen und Zitrusnoten sind aufgrund der Verwendung ungewöhnlicher Elemente wie Bittermelone, Guavenblätter, Shekwasha-Zitrusfrüchte und Roselle völlig unterschiedlich.

    Bemerkenswerte japanische Gin-Marken

    • Ki NOH BI
    • Dennoshin 1812

    7. Alter Tom Gin

    über Bevvy

    Old Tom Gin, ursprünglich bekannt als „Badewannen-Gin“, wurde nach seinen frühen Homebrew-Ursprüngen benannt. Ursprünglich nicht für seine Qualität bekannt, sondern eher für seinen übermäßig gesüßten Stil dank eines hohen Anteils an Lakritze und künstlichen Aromen, die verwendet werden, um seinen herben Geschmack zu verbergen.

    Seitdem ist die Marke weitaus zuverlässiger und beliebter geworden. Weg von Badewannen ist es jetzt eine professionell destillierte Gin-Marke. Es ist ein starker Gin, robuster als London Dry. Es ist der beste Gin für die Zubereitung von Cocktails vor der Prohibition.

    Bemerkenswerte alte Tom-Marken

    • Lösegeld für den alten Tom Gin
    • Haymans Old Tom Gin

    8.Genever

    über Bevvy

    Genever ist der Urvater des modernen Gins mit spezifischen regionalen Bezeichnungen. Der Schnaps darf nur in Belgien und Holland oder bestimmten Regionen in Deutschland und Frankreich hergestellt werden.

    Genever wird aus Malzwein (destillierter Mais, Gerstenmalz und Roggen) hergestellt. Es hat starke Whisky-ähnliche Malznoten, die es ideal zum Trinken pur, pur oder on the rocks machen.

    Genever ist aromatisch und süß. Es hat frische, kiefernartige Aromen mit einem Hauch von Gewürzen und Hefe. Genau wie beliebte Gin-Marken kann diese Spirituose eine Vielzahl anderer Pflanzenstoffe enthalten, darunter Kümmel, Anis und Koriander, ohne darauf beschränkt zu sein.

    Bemerkenswerte Marken von Gevener

    • Bols Genever Gin
    • Old Duff Echter holländischer Genever

    9.Marinestarker Gin

    über The Independent

    Jede Spirituose mit mindestens 57,1 % ABV kann als „Marinestärke“ bezeichnet werden. Der Begriff stammt aus der Zeit, als Gin wegen seiner medizinischen Eigenschaften an Bord von Schiffen der britischen Royal Navy gesetzlich vorgeschrieben war. Um zu verhindern, dass Gin verwässert und damit weniger wirksam wird, entwickelten sie einen Test mit Schießpulver. Das Ergebnis war ein viel stärkerer Gin als anderswo erhältlich.

    Bemerkenswerte Navy Strength Gin-Marken

    • Mackintosh Mariner Strength Gin
    • Haymans Royal Dock

    Auf der Suche nach etwas anderem zu trinken? Schauen Sie sich unsere Einführung zu 8 wesentlichen Arten von Spirituosen an

    Latest Posts

    Nicht verpassen

    Stay in touch

    To be updated with all the latest news, offers and special announcements.